2 Antworten

Da Aspartam in sehr vielen Fertigprodukten und nahezu in allen gemixten Getränken enthalten ist, steht schon zu befürchten, dass es auch in deinem Lieblingsgetränk drin ist. Du solltest dir gut überlegen, ob du nicht doch lieber auf eine Saftschorle oder Mineralwasser umsteigen willst. Aspartam hat wirklich keinen guten Ruf. Im Gegenteil - es wird ihm eine hohe Gefährlichkeit nachgesagt.

danke ;)

0

Ja, light Getränke erhalten oft Aspartam. Aspartam ist derzeit umstritten, da manche Studien belegen das Aspartam gesundheitsschädigend wäre, andere jedoch sagen das keine Gefahr für die Gesundheit besteht. Man müsste wenn man 70 kg wiegt ungefähr 26,5 Liter jahrelang trinken damit Aspartam wirklich Nebenwirkungen hervorruft. Laut der EU-Behörde EFSA besteht keine Gesundheitsgefahr. Das ist genauso wie mit genmanipulierten Lebensmitteln, man weiß nicht hob sie gefährlich sind oder nicht.

Jedoch ist es nicht zu empfehlen Aspartam in wirklich riesigen Mengen einzunehmen. Aspartam ist nicht zu vermeiden, da Aspartam fast in jedem Lebensmittel zu finden ist. Gerade habe ich auf auf die Zutaten meiner Lieblings Limonade geschaut und was stand da ? "erhält eine phenylalaninquelle" das ist übrigens Aspartam.

Hey, Es ist ganz einfach, Studien die von der Industrie finanziert werden behaupten alle das Aspartam keine Gefahr darstellt. (Übegrigens die selbe Industrie die Mrd. mit diesem Stoff verdient) Unabhängige zeigen sehr oft, das es alles andere als ungefährlich ist. Bei genau diesen Studien wird dann meist solange gesucht bis irgendwelche Auffälligkeiten gefunden werden die meistens dazu führen das diese Studien nicht anerkannt werden. (Je länger man sucht desto höher ist die Wahrscheinlichkeit das man auch was findet)

Der EFSA würde ich kein Stück trauen, dort sitzen unter anderem Leute die früher selbst in Lebensmittelunternehmen Führungspositionen inne hatten, die z.B. Aspartam im großen Stil einsetzen.

Jedem den dieses Thema interessiert kann ich nur "Unser täglich Gift" (is ne Doku) ans Herz legen. Mfg

0

Was möchtest Du wissen?