Trinke ich zu viel Kaffee? Mit 15 jahren

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Nein, 3 Tassen sind auch in Deinem Alter kein Risiko. Ansonsten hat man beim Kaffee inzwischen umdenken müssen. Er entwässert keineswegs stark wie früher immer behauptet wurde. Und auch bei den Problemen mit dem Einschlafen muss man differenzieren. Manche schlafen da sogar noch besser.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Ich finde es nicht so schlimm, würde es dir aber abraten. Was du tun kannst ist es zu reduzieren. Von einer Tasse auf 2 Tassen. Oder du ersetzt die 3 Tasse durch ein anderes viel gesünderes Getränk, wie zum Beispiel Tee. Es gibt verschiedene gute Geschmacksrichtungen und Tee ist sehr gesund. Wenn du wirklich koffein brauchst, nimm grünen Tee. Wenn er dir nicht so gut schmeckt, kannst du ein bisschen Honig oder Agavendicksaft hinzugeben:)

Ich glaube nicht das das schlimm ist solange du keine nebenwirkungen hast. Ich selber bin 13 und trinke auch jeden tag zwei tassen kaffe. Du solltest nur aufpassen das es sich nicht auf deinen altag auswirkt z.b indem du nichtmehr schlafen oder in der schule nicht mehr ruhig sitzen kannst. Außerdem solltest du nicht noch mehr kaffe trinken. Daraus könnte dann eine sucht entstehen. Guten appetit und schöne Ferien:)

Mit 15 finde ich das schon viel. Man sollte mit dem Koffein Konsum vorsichtig sein, solange man noch im Wachstum ist.

Ich hoffe du trinkst nicht zusätzlich noch Energydrinks oder Cola.

Ja, das ist zu viel! Trink besser maximal 2 Tassen! Mehr könnte auf Dauer schädlich sein, da man eine Sucht auf Kaffee entwickeln könnte!

Natürlich ist es eine Sucht, Kaffee ist eine Droge. Ist aber net schlimm, dich wirds nicht umbringen... ;)

Was möchtest Du wissen?