Trinkbrunnen Katzen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kommt auch in den besten hundewassernäpfen vor :-). kommt vom speichel der tiere. einfach mit prilwasser und einem weichen schwamm saubermachen.

Ich gebe meiner Katze immer Carollienen-Brunnenwasser. Es muß aber dann mindestens 1 Tag abgestanden sein, sonst trinkt Sie es nicht. Natürlich schlappbert Sie am Liebsten das Wasser draußen aus den Vogeltränken, aber bei diesem Mistwetter und dem gefrorenem Wasser hat Sie auch keinen Bock darauf. Das Carollienen nimmt Sie sehr gut auf, natürlich ohne Kohlensäure.. Schleimiges konnte ich nicht feststellen.

Ich hatte auch mal so ein Teil, das ich in der Zwischenzeit eingemottet habe, denn meine Katzen holen ihr Wasser lieber aus den Eimern in meinem Garten. Meinen Brunnen habe ich jeden Morgen mit normalem Spülmittel abgespült und zwischendurch einfach mal heisses Wasser drüberlaufen lassen und gut war es.

Meine Freigänger trinken ihr Wasser lieber aus dreckigen Pfützen und meinen Eimern, aber nur, wenn das Wasser so richtig schön alt und abgestanden ist.

Leider ist es aber so, das Katzen von altem abgestandenen, dreckigen Wasser Giardien bekommen können.

0

Was möchtest Du wissen?