Trink Glas in Mikrowelle?

8 Antworten

60 Watt bringt aber nicht viel. Aber sa es geht. Wenn möglich nimm eine höhere Wattzahl (die höchstmögliche). Da reicht oft auch eine Minute. Das Glas stellst du an den Rand des Drehtellers und laß auch einen Löffel im Glas stehen!

Du hast zuviel Geld??? Damit ruinierst du die MW, Metall hat darin nichts zu suchen.

0

Ja, aber Vorsicht! Mit reinem Wasser kann es unter Umständen passieren, dass es über 100°C erhitzt wird. Dann reicht eine Erschütterung aus und das ganze Wasser verdunstet auf einmal und du kannst dich enorm verbrennen. Deshalb sollte man bei reinem Wasser am besten immer einen Löffel mit reintun. (Ein normaler Metalllöffel ist unbedenklich, der erwärmt sich langsamer als das Wasser).

Dasselbe kann übrigens auch beim Abkühlen passieren. Wenn du destilliertes Wasser in die Gefriertruhe tust kann es auch bis zu ~ -5°C abgekühlt werden und wenn du es dann schüttelst oder den Finger reintust fängt es sofort an zu gefrieren.

Du kannst es auch bei mehr als 60Watt reintun. Und falls du 600Watt meintest sind 2min wahrscheinlich zu viel weil es dann vielleicht überkocht. (Kommt natürlich auf die Wassermenge an)

Ja klar kann man das machen :) Nur wenn es Metall, dann nicht ;) Pass aber auch wenn du es raus hollst, das Glas kann heiß sein durch das warme/heiße Wasser ;)

Was möchtest Du wissen?