Trigonometrische Funktionen, woher weiß man die einzelnen Zahlen auf der x und y-Achse?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann bleibt Dir nichts anderes übrig, als die Zahlenwerte für pi/2, pi bzw 2*pi auszurechnen und in diese dann als "krumme" Koordinatenpunkte in Dein Gitter einzutragen

pi/2 = 1, 57   ein wenig mehr als anderthalb Kästchen

pi = 3,14    ein wenig mehr als drei Kästchen

2*pi = 6,28  6 Kästchen und ein drittel Kästchen dazu

Mathematische Kurven tun uns nicht immer den Gefallen, dass sie sich in unser Harmonieempfinden einfügen.

Naja wenn ich dich richtig verstanden habe, willst du wissen welche Werte deine Funktiom sin(x) an Stellen wie x = 1, 2, 5, oder so ähnlich hat. Diesbezüglich kannst du eigentlich nur den Taschenrechner befragen, zB welcher Wert hat meine Sinus-Funkion an der Stelle x = 2? Dies wäre das Ergebnis der Rechnung sin(2) (in Radiant!).
Wenn du hingegen eine Sinusfunktion möchtest, die nur natürliche/ ganze Zahlen als Nullstellen hat, dann empfehle ich die Funktion f(x) = sin(πx).
Lg

du meinst die Werte auf der y-Achse?

ein paar Sachen muss man wissen;

pi = 180°

sin 0° = 0

sin 90° (pi/2) = 1

sin 180° (2pi) = 0

sin 270° = -1

also die Werte, die man am Einheitskreis sehen kann.

Was möchtest Du wissen?