Trigonometrie lösung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich glaube, dass Du Klammern vergessen hast, denn das /1 ist so überflüssig:

1-(cos(x)-sin(x))^2/1-(cos(x)-sin(x))^2 = 2*sin(2x)-1

Nun Mit Klammern:

[1-(cos(x)-sin(x))^2]/[1-(cos(x)-sin(x))^2] = 1

... auch nicht gerade sinnvoll...

Und das sind alles nur Vereinfachungen ein und der selben Formel.

Eine Gleichung kann man nur lösen, wenn ein Gleichheitszeichen vorgegeben ist (z.B. Nullstelle o. ä.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuiBr099
08.12.2015, 18:20

Vielen dank für die schnelle Antwort...könnten sie mir bitte nur den ganzen Rechenweg erklären...Bitte?

0

Was möchtest Du wissen?