Trifft es zu, dass auf der Murgtalbahn zukünftig wieder Vollbahnfahrzeuge verkehren sollen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Einfach mal bei Wikipedia nachschauen.

Auf der elektrifizierten Strecke von Freudenstadt nach Karlsruhe
sollen die Zweisystem-Stadtbahnen der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG)
ab 2017 nicht mehr eingesetzt werden. Im Zuge der Ausschreibung der
SPNV-Leistungen werden künftig „Vollbahn“-Elektrotriebzüge zum Einsatz
kommen, so die Planung der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW). Der künftige Betreiber wird im Wettbewerbsverfahren noch ermittelt.

Auf der Strecke Freudenstadt–Karlsruhe können die Elektrotriebzüge
zwischen Rastatt und Karlsruhe dann 160 km/h schnell fahren. Die
heutigen AVG-Stadtbahnen erreichen maximal 100 km/h, fahren in Karlsruhe
aber via Straßenbahn-Netz bis in die Innenstadt. Dies ist künftig nicht mehr möglich; die Eisenbahn-Triebzüge müssen zum Karlsruher Hauptbahnhof
fahren. Somit wird einem Fahrzeitgewinn ein Umsteigezwang
gegenüberstehen; Fahrgastbefragungen zufolge sollen aber nur ca. acht
Prozent der Fahrgäste im Murgtal die Karlsruher Innenstadt als Ziel
haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?