Tricks gegen Sekundenschlaf

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also Kopf inn kaltes Wasser halten,aber wirklich einmal untertauchen(Hilft,ichg sprech aus erfahrung) dann ablenkung,aber nicht ein buch lesen oder fernsehen sonder was aktives,seiolspringen oder hampelmänner oder so und ganz viel Koffein wenns bei dir wirkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist Bewegung. Geht am besten mal raus an die frische Luft. Das wirkt zumindest erstmal kurzfristig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Powernapping (ein paar Minuten schlafen)

Oder ein kleiner Trick für Autofahrer: Schlüssel in die Hand nehmen, hinsetzen, wenn man einschläft fällt der Schlüssel hin und durch das geräusch ist man wieder wach. ersetzt aber auf keinen Fall einen ausgewogenene Schlaf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das häufiger vorkommt, sollte er mal überlegen, dies in einem Schlaflabor überprüfen zu lassen. Der Hausarzt wäre hier der erste Ansprechpartner. Denn hinter Sekundenschlaf kann eine Krankheit stecken (Schlafapnoe).Und das sollte dann unbedingt abgeklärt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du dir spannendere Freunde aussuchen!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlaf doch einfach kurz mal. Dieses sog. Powernapping wirkt wunder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlaf doch die zwei Sekunden kurz. Passiert doch nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Elegante Verlängerung des Sekundenschlaf auf mehrer Minuten oder Stunden zum sogenannten Minuten- oder Stundenschlaf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?