Tricks fürs schnelle einschlafen?

9 Antworten

TV und Licht sind nicht besonders hilfreich wenn man einschlafen möchte. Es gibt da eine Schäfchen-zähl-Methode, die ich gerne anwende. Dabei zählt man in 4er Schritten rückwärts von 400 abwärts. Also 400 ... 396 ... 392 usw. Bei mir selbst und bei vielen anderen Leuten klappt das wunderbar.

Es gibt außerdem noch eine spezielle Atemtechnik, mit der man angeblich in weniger als 60 Sekunden einschlafen kann. Wie genau das funktioniert steht in diesem Artikel: http://www.habitgym.de/einschlafen_in_60_sekunden/

Wissenschaftlich gesehen sorgen sowohl der TV als auch ein Nachtlicht für ein deutlich schlechteren Schlaf. Auch die Einschlafphase wird dadurch künstlich verlängert.

Beschleunigen kannst du es, indem du das machst, was dein Gehirn sowieso macht - geh einfach nochmal den kompletten Tag durch und erinnere dich an das, was du erlebt hast.

Mein bestes Einschlafmittel (und ich hatte jahrelang totale einschlafprobleme): Hörbuch auf IPod laden, auf die Seite legen, Kopfhörer ins obenliegende Ohr (nicht zu laut) Hörbuch hören nach Max. 10-15 Minuten schlafe ich ein, herrlich. 
Pro Jahr lasse ich so ca. 2Hörbücher durch! Das Problem dabei ist nur, das man am Abend nicht mehr weiß, was man am Vorabend gehört hat und deswegen vielfach die selbe Stelle mitunter 3-4x hört, aber Ziel erfüllt! Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?