Tricks beim Überreden.

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hol Dir dazu am Besten den " Klassiker " von Friedemann Schukz von Thun - Miteinander Reden - sind 3 Bände a 9,99 EUR - da hast Du alles dabei.

http://www.amazon.de/Miteinander-reden-Kl%C3%A4rungen-Psychologie-Kommunikation/dp/3499174898/ref=sr_1_sc_1?ie=UTF8&qid=1364599047&sr=8-1-spell

Im Grunde geht es darum, das Bedürfnis des Gegegnübers zu erkennen und bei einem Produkt odr ähnlichem genau jene Eigenschaft herauszustellen die man wünscht.

Ein anderer banaler Kunstgriff ist, ein Gepäch so zu lenken, das immer ein Ja herauskommt:

Nach drei oder vier JAs kommt dann meist auch bei der finalen Frage ein Ja.

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

Arbeite mit Negation. Sage zum Beispiel: "Heute möchte ich auf keinen Fall ins Kino !" Dann wird die Person neugierig und fragt, was denn dort gespielt wird. Dann antwortest Du: " Ach nur so ein pseudo-spannender Thriller, 3 fach-Hauptdarstellerbesetzt - das muss man sich nicht antun... !" Nun wird es eine kleine Diskussion darüber geben. Überraschenderweise weißt Du über den Film genauestens über die Handlung Bescheid^^. Am Ende wirst Du Dich mit dieser Person zusammen im Kino wiederfinden - ok meistens jedenfalls... :)

Die Spieltaktik anwenden. Also seine Gestik, Wortwahl, Redegeschwindigkeit etc. imitieren. Das braucht aber einiges an Übung.

Sollte ich dafür vorher schon etwas Smalltalk anfangen? Um sozusagen "reinzukommen" und dann mein eigentliches Anliegen bringen?

0

Was möchtest Du wissen?