Trichterbrust mit 15?

4 Antworten

Da ich selber auch eine habe kann ich ein paar Worte dazu sagen.

Eine Trichterbrust bildet sich im laufe des Wachstums. Ich selbst hate sie schon im Grundschulalter, kann aber natürlich auch erst später sein. Sie ist genetisch bedinkt und hat die Ursache nicht in einer falschen Haltung. Da sie vorallem bei Männer vorkommt kann es gut sein das dein Vater auch eine hat. 

Ob sie dich beeinträchtigt hängt von der Schwere ab. Eine schwer ausgeprägte Trichterbrust kann zu verminderten Lungenvolumen, schmerzen in der Brust und Herzproblemen führen.

Bei einer leichten Trichterbrust, ist nur ein optischer Unterschied.

Soweit ich weiß können sich Symptome mit dem Alter entwickeln (also 35+).

Am besten einmal untersuchen lassen und das sollte es dann gewesen sein.

P.S.: Sollte es nur leichte Einschränkungen geben, dann würde ich auf jedenfall von einer OP abraten, denn zum einen ist es in Herz nähe, was nicht ohne Risiko ist und des weiterem ist es unangenehm, da die Metalstangen nicht entfernd werden. (mich würde die ständige kontrolle am flughafen stören)

korrektur:nach etwa 2-3 Jahren kommen die Stangen dann raus(nach 3 Monaten stören die auch nich mehr)

Sterben tut nur Einer aus mehreren Tausend-die Leute kennen sich aus

0
@Paxlul

Mir ist klar das das Risiko immer noch gering ist. Aber wenn man keine Probleme hat warum soll man sie dennoch auf sich nehmen? Und auserdem sind die Wochen nach der OP mehr als unangenehm. Flüssigkeit absaugen, schmerzen, ...

Zu den Stangen habe ich widersprüchliche Quellen gehört. Im Internet hab ich des öfteren gelesen, dass sie wieder entfernt werden. Die beratende Ärztin meine jedoch das sie bleiben. Kannst du das persöhnlich bestätigen?

0

Was doch viel wichtiger ist : Was kann man dagegen machen bzw. wie beugt man einer Trichterbrust vor ? Denn möglicherweise bekommst du noch eine bzw. hast du schon eine solche . Am besten deine obere Rückenmuskulatur und deine hintere Schulter stärken , so hast du eine gesunde Haltung und beugst einer Trichterbrust vor . Meistens ist dies ungefährlich und schränkt nur selten die Körperfunktionen ein . Zum Arzt gehen schadet aber auch nicht .

Hallo Yahja,

Ich hatte meine Trichterbrust auch schon mit 15(hat sich so ab 13 entwickelt). Ich hab jetzt allerdings(bin 17) die Sache fixen lassen(ja, das geht, anders als mit Asthma und Farbenblindheit) und dann gehts nach kurzer unangenehmer Zeit auch Super und alles normal-also nix zum ernsthaft sorgen machen
Mit nem Bissel Glück wirds nich schlimmer und dann ist eh okay

Viel Glück

Danke! Hast du diese Nuss OP gemacht?

0
@Yahja183

Genau die-hab nach vier Tagen Schmerzmittel abgesetzt, also ist nicht allzu schlimm. Hab zwei Stangen bekommen

Ausserdem hast du 2 Tage lang richtig Drogenrausch;)

Ist auch eine Erfahrung

1

Pseudomonas und Serratia Bakterien in der Lunge?

Guten Abend,

Bevor jemand meckert, dieser Ausschnitt stammt aus einem Krankenhaus und die Person um die es hier geht befindet sich seit Jahren in Ärztlicher Behandlung und ist immer wieder im Krankenhaus.

Es geht hier um meinen Vater, seit vielen Jahren muss er immer husten und diverse Medikamente durch, nichts hilft mehr vor allem keine Antibiotika, die schwächen bloß noch sein Immunsystem dass es mittlerweile so schwach ist, dass sie sich manche Behandlungen an ihm nicht mehr trauen ohne eine Immuntherapie die jetzt gerade gestartet wurde.

Jede Nacht muss er Husten und kann nicht schlafen, hat oft Fiber, Kopfschmerzen, Schmerzen in der Brust vom Husten, und seine Frau, meine Mutter, macht sich zum einen natürlich auch viele Sorgen zum anderen kann auch kaum mehr schlafen wegen de Husterei. Ende vom Lied ist, das beide total müde und kaputt sind.

Mein Vater hat teilweise Erstickungsanfälle...wohl ähnlich wie bei einer COPD...

Kann jemand mit den Befunden aus dem Bild was anfangen? Hat jemand damit Erfahrungen? Weiss jemand gute Mittel die helfen (wenn auch nicht heilen, ich glaube so wie ich verstanden habe ist es kaum heilbar..) aber irgendwas, was sein Leben wieder halbwegs in gute Bahnen lenkt?

Es kann ja nicht sein dass man fast nur noch am husten ist und nachmittags abends ist ihm schlecht (jeden Tag), und dann geht das Zinober nachts wieder los und das Tag für Tag für Tag...

Ich hoffe so sehr dass hier jemand ist, der etwas kennt, was dabei hilft...ich lgaube die Ärzte sind ratlos mittlerweile...es geht nun schon so lange so und ich mache mir sehr große Sorgen um meinen Vater..

Danke an jeden der sich das durchliesst und an jeden der nur einen Hinweis hat was hier helfen kann...

Hoffnungsvolle Grüße

...zur Frage

Zu welchem Arzt wegen Trichterbrust?

Hallo,

Ich (16/m) hab ne Trichterbrust und der psychische Druck ist echt schlimm, auch habe ich die Vermutung, dass mein Lungenvolumen eingeschränkt ist. In Sport habe ich oft nach kurzer Zeit einen sehr hohen Puls. Kann ich einfach zu meinem Hausarzt gehen und mit ihm erstmal darüber sprechen? Weil es kann ja sein, dass mein Arzt das gar nicht kennt. Und was soll ich der Sekretärin an der Rezeption sagen warum ich zum Arzt möchte? Ich möchte eine OP und das Loch komplett schließen, da mir die Saugglocke nicht sinnvoll vorkommt. Meine Trichterbrust ist lange nicht so schlimm wie bei den Bildern die bei Google zu sehen sind, es ist ca. 1 cm tief, jedoch stehen die Rippen ab und mein Bauch sticht total hervor. Wegen dem psychischem Druck kann ich auch nicht ins Schwimmbad, ich schäme mich dafür und fühle mich nicht wohl. Würde den als Grund "psychischer Druck" denn aus, damit die Krankenkasse das zahlt?

...zur Frage

Lungenkrebs Symptome?

gibt es Symptome für Lungenkrebs kann Mann das an irgendwas sehen/merken ?

keine blöden antworten danke

...zur Frage

Kann man bei einem Röntgen der Lunge Lymphknoten sehen?

Kann man das ?

...zur Frage

Körperleiden durch schlechte Zähne?

Hallo, Ich fange sofort an.

Ich habe bemerkt das, wenn ich kaue und den Mund aufmache es extrem wehtut im Kiefer, dazu kommt noch das ich beim Schlucken einen Schmerz in den Ohren empfinde. Ich habe auch Brustschmerzen also im Brustbereich und Schwindel. Habe nachgelesen, dass das von schlechten Zähnen kommen kann,Ich vermute das, weil Ich mir die Zähne nie richtig putze. Ich putze Sie zwar jeden Tag 2 mal, aber nur für 1Minute. Ich habe daraus jetzt gelernt, aber wie kriege ich die Schmerzen weg? Achja ich habe auch sehr Probleme mit meiner Lunge... Ich habe noch nie geraucht.

...zur Frage

Seit 5 Wochen husten was könnte es sein?

Ich habe Mittlerweile schon seit 5 Wochen husten und ab und zu kommt auch etwas mit hoch.
Ich war vor einer Woche beim Hausarzt dem ich meine Probleme bereits schilderte.
Er hat mir Blut abgenommen und meine Lunge durch so eine Art inhalier gerät getestet ob ich richtig atme.. Jedoch kam nichts bei raus..
Er meinte zu mir falls es in 3 Wochen immer noch so sein sollte, solle ich wieder kommen.
Aber ich habe irgendwie langsam Angst ich hatte vorher nie solche Probleme und ich frage mich woher der Husten kommt..
Ich würde mich freuen wenn mir hier jemand weiter helfen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?