Tribute von Panem lesen, obwohl ich den Film schon gesehen habe?

8 Antworten

Ja, ich würde es auf jeden Fall lesen, auch wenn du den Film gesehne hast, da im Buch so viele Sachen passieren die im Film nicht vorkommen und ich kann dir garantieren, dass das Buch auf jeden Fall noch spannend ist, auch wenn du den Film schon kennst. Außerdem siehst du dann manche Szenen aus dem Film, mit einem ganz anderen Blickwinkel und kannst alles besser verstehen :)

Danke:) Ich hab aber jetzt den ersten und zweiten Teil sogar schon durchgelesen :)

0

Ach naja, das ist immer die große Frage. Nur letztlich was schadet es? Wenn Du Dir das Buch irgendwo ausleihen kannst, dann investierst Du letztlich nur Zeit, mehr nicht. Und was kannst Du gewinnen? Ein spannendes Leservergnügen. Filme sind ja letztlich nur eine Sicht der Dinge auf ein Buch. Du kannst das Buch vielleicht ganz anders lesen und ganz anders wahrnehmen. Von daher: Ich würde es lesen.

les das Buch trotzdem. Der Film ist zwar echt gut, aber das Buch ist noch um weiten spannender und außerdem erfährst du dort einige hintergründe, die Im Film garnicht gezeigt wurden.

Filme halten sich nie 100% an Bücher viele Details werden oft verändert und z.T. werden in den Filmen ganze Handlungsstränge unterschlagen. Wie das bei diesem Buch/ Film ist, kann ich nicht sagen, da ich beides nicht kenne. Ich kann dir aber allgemein empfehlen, die Bücher immer zu lesen, selbst wenn du den Film schon kennst. In den Büchern sind viele Sachen einfach intensiver und detailierter Beschrieben. Zusammenhänge werden dir aufgezeigt, die du aus dem Film einfach nicht herauslesen konntest. Du wirst sehen, selbst wenn du schon weißt, wie es ausgeht: ein Buch entwickelt immer eine gewisse Eigendynamik und die Geschichte liest sich plötzlich ganz anders. Also wenn dir der Film gefallen hat, dann versuch es ruhig mit dem Buch!

Naja, es nimmt ein bisschen die Spannung (aber du hast ja sowieso nur den Film vom ersten Buch gesehen), aber das macht nichts, weil die im Film SO VIEL weggelassen haben, als ich im Kino war (ich habe die Bücher schon vorher gelesen) ging der Film so schnell rum, obwohl es ja glaub ich zweieinhalb stunden waren, es kam mir vor wie eine, weil die von einem Ereignis zum anderen gesprungen sind. Und das buch muss man einfach lesen, außerdem habe ich massenweise Freunde die es auch erst jetzt lesen und die finden das nicht schlimm, obwohl die den Film gesehn haben. Das blödere finde ich, dass dir dadurch ein bisschen deine eigenen Vorstellungen genommen sind und vieles fand ich im Film ein bisschen blöd umgesetzt...

Aber wirklich: lies es!!!

LG Cate :)

Was möchtest Du wissen?