Tribute von Panem- ein dystopische Reihe?

2 Antworten

Ich finde ja.

Die Gesellschaft ist einfach dekadent und die Werte die wir heute als Menschen-/Grundrechte sehn gelten nicht mehr (z.B. Freiheit)

Meiner Meinung nach eindeutig ein klassisches Beispiel einer Dystopie.

Ein in der Zukunft spielender epischer Text über eine unterdrückte Gesellschaft. Wir haben ganz klare Merkmale wie eine diktatorische Herrschaftsform & eine Gesellschaft, in der jeder permanent überwacht wird. Außerdem lassen sich klare soziale Schichten(Distrikte) erkennen, wobei wieder typisch die Mittelschicht nicht vorhanden ist.

Die Liste lässt sich endlos fortsetzen also näher an eine Darstellung einer Dystopie wirst du kaum kommen

Was möchtest Du wissen?