Tresorschlüssel abgebrochen, was nun, nur die Nummer bekannt

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, wenn es sich nicht um einen Markentresor (BurgWächter o.Ä.) handelt, bin ich mir sicher, dass Dir jeder Schlüsseldienst den Schlüssel reproduzieren wird. Bei hochwertigen Tresoren wird in aller Regel ein Zertifikat, eine Karte mitgeliefert, welche Dich als Eigentümer des Tresors verifizieren, da wird es dann schon wieder schwierig. Wobei es sicher auch Wald- und Wiesenschlüsseldienste gibt, die einem auch dann den Schlüssel nachmachen. Geh einfach mal zu nem Schlüsseldienst hin. Meiner wollte vor geraumer Zeit nicht mal nen Nachweis sehen, als ich mir nen Autoschlüssel nachmachen hab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tresortechniker
24.08.2012, 12:17

Für die Bestellung eines Tresorschlüssel-Duplikates braucht man kein Eigentums-Nachweis oder Extra-Zertifikat. Es werden keine solche Zertifikate oder Karten bei Tresorkauf ausgeliefert. Nicht bei Billig-Tresoren und nicht bei Markentresoren.

Jeder, der richtiges Equipment für Tresorschlüsselanfertigung hat, – darf auch Tresorschlüssel problemlos und absolut Legal anfertigen. Es ist aber eine ganz andere Frage, ob dieser jeder es auch kann ;-)

0

vom hersteller ersatz + möglichkeiten anfordern. ach, nicht bekannt? öh, wie kann das dann?

ansonsten versicherung bemühen. wenn ich einen tresor habe, versichere ich mich.

ach, auch nicht. aha. komische frage, wo man eigentlich direkt weiss wo es hingehen soll, nicht?

nein, den schlüssel kriegst du nicht nachgemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?