Treppenhausreinigungsplan und -Rechnung von Reinigungsfirma?

4 Antworten

Dem lieben Vermieter würde ich was pfeifen. Weise ihn in einem freundlichen Brief darauf hin, dass es dir als Mieter selbst überlassen ist, an welchem Tag du reinigst (Urteil vom AG Reichenbach WM 94, 322).

Die Rechnung würde ich sofort zurückweisen. Schreib ihm, dass du die Reinigung am 17.03.17 durchgeführt hast. Punkt. Wenn er das Gegenteil behauptet, muss er es beweisen - das dürfte ihm 2 Monate später wohl schwer fallen.

Vermieter gibts - man man man.

vielen Dank.Ich habe auch gleich gedacht. Wollte ich nicht zahlen,weil ich putze Treppenhaus. Nicht am Dienstaga aber an andere Tage.

0

Hallo,

zuerst viele Dank für Ihren Antworte.

In diese Wohnung wohne ich schon 6 Jahre, aber ersten Mal habe ich so schöne Rechnung erhalten.

Vermieter ist sehr große Immobilien, hat sehr viele Wohnungen in Deutschland.

Manchmal denke ich, dass ich  in einem Kindergarten
wohne. Aber eine Mieter können machen, was sie wollen andere können nichts.Habe ich oft nicht so nette Kontakte mit Hausmeister.

Das ist meine 3-te Wohnung, jede in andere Stadt ( Umzug wegen Arbeit). Und immer Mieter müssen putzen.
Aber ersten Mal höre ich, dass muss ich in festgelegt Tag das machen. Habe ich eine Woche Zeit. Wenn muss ich am Dienstag, warum steht in Putzplan ganze Woche??

Ich würde mich an deiner stelle an den Miterschutzbund wenden und das klären lassen.

So nen strengen Vermieter, das hab ich auch noch nie gehört.

Darf der Vermieter für die Treppenhausreinigung eine Firma bestellen?

Hallo Zusammen,

ich habe von meinem Vermieter die Ankündigung bekommen, dass die Treppenhausreinigung ab 01.01 durch eine Reinigungsfirma durchgeführt. In der Vergangenheit wurde das von uns Mietern durchgeführt. Ich muss zugeben, dass sich nicht alle daran gehalten haben.

Im Mietvertrag steht unter den Nebenkosten aufgeführt: Hausreinigung und Ungezieferbekämpfung nach m2 Wohnfläche

In der Hausordnung steht: Vorplätze, Gänge und Treppen sind, soweit erforderlich, mindestens einmal wöchentlich gründlich zu reinigen und mit einem entsprechenden Pflegemittel zu behandeln; die Treppenhausfenster, Geländer und Läufer sind monatlich zu säubern. Befinden sich mehrere Einheiten auf einem Stockwerk, so haben die Nutzer abwechselnd je eine Woche zu reinigen.

Ich danke für eure Hilfe!

Euer Uwe

...zur Frage

Betriebskosten Treppenhausreinigung extrem hoch, nun selber reinigen?

Hallo an alle,

habe letzte Woche meine Betriebskostenabrechnung bekommen für meine Mietwohnung. Insgesamt sollen wir einen hohen 3-stelligen Betrag nachzahlen. Der höchste Posten dabei ist die Treppenhausreinigung die von einer angestellten Person übernommen wird.

Nun habe ich den Vermieter gefragt ob es möglich sei, den Teil unserer Wohnung selber zu reinigen um sich zukünftlich diese hohen Kosten zu sparen, da sie mir einfach unverhältnismäßig erscheinen. Dieses lehnt er aber einfach ab, mit der Begründung dass das früher schon nicht geklappt hat (mit anderen Mietern) und in Zukunft sicher auch nicht klappen wird, also mit uns vllt. aber mit den anderen Mietern im Haus nicht.

Muss ich das akzeptieren?

...zur Frage

Darf der Vermieter mir mit einer Reinigungsfirma drohen, nur weil ich unsere Fenster nicht sofort putze?

Wir bekommen ab und zu immer wieder erheiternde Briefe von unserer Vermieterin. Diesmal wurden wir auf gefordert die Fenster schon wieder zu putzen ( letztes mal vor 2 Monaten gereinigt). An sich sind die Fenster sauber ( kaum Schmutz vom Regen und co.), bloss weil dort (bewohnte zuckersüße) Spinnweben sind, soll ich sie schon wieder reinigen. Da ich das jetzt eine Woche lang nicht gemacht habe droht sie jetzt damit das sie eine Reinigungsfirma beauftragt und uns in Rechnung stellt. Dabei war über Monate selber ihre Hauswand voller Spinnweben und diese wurden erst vor kurzem entfernt. Abgesehen davon das es nur reinste Schikane ist ( ist nicht die erste), da sie uns eh los werden will, darf sie den sowas uns in Rechnung stellen? Das Haus hat nur 2 Wohnung und die Vermieterin wohnt über uns. An sich würde ich behaupten das wir saubere Mieter sind. Reinigen das Treppenhaus jede Woche und sonst alles soweit in Ordnung.

...zur Frage

Beauftragung einer Fachfirma zur Treppenhausreinigung seitens des Vermieters

Unser neuer Vermieter veranlasst zum 31.07.2014 eine Fachfirma zur Treppenhausreinigung. Laut unserem Mietvertrag sind wir allerdings verpflichtet das Treppenhaus selbst zu putzen, und tun dies auch regelmäßig seit Jahren. Jetzt behauptet/unterstellt der Vermieter jedoch das wir unserer Putzpflicht nicht nachkommen, dies aber definitiv nicht der Wahrheit entspricht. Des weiteren werden/sollen uns diese Kosten für die Reinigungsarbeiten als umlagefähige Betriebskosten in der Betriebskostenabrechnung berechnet. Ist dies überhaupt zulässig? Hätte uns der Vermieter uns nicht vorher abmahnen müssen? Dies betrifft alle drei Mietparteien in unserem Haus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?