Treppenhausreinigung in der Nebenkostenabrechnung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Darf der Vermieter das??

Darf er, wenn die Umlage nach Wohneinheiten im Mietvertrag vereinbart ist.

Ist das nicht der Fall muß er auch diese Kosten nach der Wohnfläche umlegen.

Das die Treppenhausreinigung in einem Haus mit nur 2 Wohnungen genau so teuer sein soll wie in einem mit 6 Wohnungen wage ich aber zu bezweifeln.

Wobei noch zu prüfen wäre ob die beiden Häuser nicht möglicherweise eine Abrechnungseinheit sind. Denn dann müßten die Kosten durch 8 geteilt werden bzw. durch die Wohnfläche aller 8 Wohnungen und dann anteilig nach Wohnfläche der einzelnen Mieter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist richtig so. 

Die Reinigung eines Treppenhauses muss von den angeschlossenen Wohnungen bezahlt werden.

Wobei es ist wirklich teuer. 

Bei unsrem 14 Parteien Haus, kostet Hausmeister, mit allem Drum und dran 80€ monatlich. Bei Winterdienst natürlich mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
anitari 16.04.2016, 07:38

Ja, das ist richtig so. 

Nur richtig wenn die Umlage nach Wohneinheiten vertraglich vereinbart ist und jedes Haus eine separate Abrechnungseinheit ist.

1

Was möchtest Du wissen?