Treppe runtergefallen und alleine zu Hause was nun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

liegen bleiben und nach hilfe schreien, wenn dich niemand hören kann VORSICHTIG! versuchen zum Telefon zu gelangen. Möglichst wenig bewegen, aber im normalfall werden dich die schmerzen ohnehin daran hindern dich zu viel zu bewegen. 

Wenn du aufstehen kannst, dann können die schmerzen nicht ganz so schlimm sein, in dem Fall ist es dann ja nicht weiter Problematisch. Wenn du dich allerdings gar nicht bewegen kannst, bleibt dir leider nichts anderes übrig, als zu hoffen, dass dich jemand hört oder bald findet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angreece
29.03.2016, 01:17

Wenn mich doch jemand findet und ich starke schmerzen habe muss ich dann ins Krankenhaus weil ich hab ja Angst vor Ärzte???

0

Kommt drauf an wo genau dann das Problem liegt. Wenn irgendwas Richtung Halswirbel/Rücken wehtut würde ich zum Liegenbleiben tendieren. Wenn es mehr was Oberflächliches ist dann entweder Hilfe holen oder so auskurieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, du kriechst ganz langsam und vorsichtig zum Telefon und rufst dann deine Mama oder deinen Papa an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du würdest wohl alles versuchen, um Hilfe herbeizurufen. Wenn das nicht möglich wäre: dumm gelaufen :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?