Treppe für Katzen gefährlich?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also von so einem Unfall hab ich noch nie gehört (was nicht heißen soll, dass das nicht passieren kann...).

Katzen fallen immer mal wo runter. Entscheidend ist doch, wohin sie fällt. Ist die arme Miez auf ein Gestell mit harten Kanten gefallen? Das ist mE die eigentliche Gefahr.

Aber wie meine Vorredner sagten, Katzen sind eigentlich Kletterkünstler, und um so einen Unfall zu verhindern, müsstest Du schon die gesamte Wohnung verkleiden. Stellstufen nützen da mE nichts, dann springt/fällt sie seitlich raus. Und hast Du da eine seitliche Blende, springt sie durch die Geländerstäbe.

Ich denke, Du solltest unter der Treppe keine Gegenstände aufstellen, auf die die Tigerin nicht fallen sollte.

Die Treppe ist nicht gefährlich und der beschriebene Unfall stellt eine Ausnahmesituation dar. Wenn es Treppenteppichstücke gibt, dann ist sowieso Halt gegeben. Wenn Katzen toben, können sie schon mal die Treppen runterschliddern. Normalerweise passiert dabei aber auch nichts, da Katzen einfach sehr viel beweglicher und geschmeidiger sind als wir Menschen. Bei solchen Treppen sollten eher ältere Menschen aufpassen. ;-)

absichern kannst du die treppe zwar nicht (zwischen den stufen wird der freiraum bleiben müssen), aber, damit sie nicht mehr so rutschig ist, kannst du teppich auf die stufen legen http://kettelstudio.eu/pic/Musterk07.jpg

Holztreppe im Aussenbereich

Moin, wir haben als Zugang zu unserem Haus eine selbstgebaute Holztreppe aus Douglasie. Wangen wie Stufen sind 40mm stark. Da die Treppe permanet der Witterung ausgesetzt ist, würde ich die Stufen gern "schützen". Wie mach ich die am sinnigsten das die Treppe noch möglichst lange hält ?? Wir hatte Gummimatte auf den Stufen liegen- darunter war es aber immer feucht (was ja nicht gut für das Holz ist.). Die Stufen einfach nur streichen wird sich zu schnell ablaufen denke ich. Daher war meine Idee- Auftrittsfläche der Stufen mit Steinteppich beschichten und versiegeln !!!! Was halten die Experten hier davon ?? Man kommt natürlich nicht mehr an das Holz heran im Nachhinein , wäre so eine Beschichtung für das Holz ok oder eher schädlich ? Würde es überhaupt gehen mit dem Steimteppich oder würde dieser reissen da das Holz ja arbeitet ?? Nur ölen oder lackieren ist im Winter und bei Nässe zu glatt.!! Andere Treppe kommt nicht in frage !! Überdachung ist kaum möglich !!!

VG Jarro

...zur Frage

Hilft spray um Katzen daran zu hindern die Treppen runter zu laufen?

Wir wollen uns demnächst 2 Katzen holen. Unsere Treppen sind aber ziemlich gefährlich ,da zwischen den Stufen immer Zwischenräume sind durch die die Katzen meiner Meinung nach runterfallen könnten. Außerdem wohnen wir in einem Haus und da ist nur die Haustüre und dann ist man halt draußen. Die Treppe nach oben (wo die Katzen hin sollen) ist direkt neben der Haustür. Wenn man dann von der Schule/Arbeit wiederkommt ist es sehr riskant weil wenn man die Türe aufmacht könnten die Katzen direkt rausrennen und da ist dann die Hauptstraße. Hilft da solches Spray was man da hinsprühen soll wo man nicht will das die Katzen da hin kommen damit die Katzen in der oberen Etage bleiben und nicht die Treppen runter gehen? Sie haben oben viel platz und alles was sie halt brauchen. Oder kann man da irgendwas anderes machen damit die oben bleiben? Ich möchte Sie auch nicht in meinem Zimmer einsperren oder so solange ich nicht da bin... Und im Wohnzimmer ist der Hund und da kann man sie ja am Anfang auch nicht alleine lassen.

...zur Frage

Treppe in Maisonettewohnung glatt u. rutschig - mit was bekleben?

Guten Tag!

Wir haben eine schmale Wendeltreppe in der Wohnung, die sehr rutschig ist. Ich weis das es so Teppichformen gibt, gibt es auch noch andere Alternativen od. habt ihr vielleicht Erfahrung mit sowas?

Danke für jeden Tipp

LG Kugelrobbe

...zur Frage

Knarren eure Holztreppe?

Hallo,

unser Haus ist 60 Jahre alt und unsere alte Holztreppe zu O.G. sind noch mit Tepich verkleidet und sehen überhaupt nicht mehr gut aus. Der Tepich ist komplet abgenuzr. Wir sind am überlegen ob wir unsere alte Treppe renovieren lassen ( mit Laminatstufen verkleiden) oder gegen eine neu geschloßene Masievholztreppe austauschen sollen. Vom Preis tut es sich nicht viel. Der Handwerker hat sich unser alte Treppe angeschaut und er hat gesagt, dass sie noch in ordnung sind. Das einzige Nachteil ist: die Treppe knarren beim drauf tretten. Der Tischler behauptet, dass eine neu Treppe können nach kurze Zeit auch anfangen zu knarren.

Meine Fragen sind:

1.Wie alt sind eure Holztreppe?

2.Knarren eure Treppe oder einzelne Stufen?

3. Aus welchen Holz sind eure Treppe ?

ich hoffe , dass eure Antworten helfen mir beim Entscheidung treffen.

Danke voraus

...zur Frage

HILFE Hund will Treppen nicht runter

Hallo,

ich habe ein Utonagan Rüde (ca. 40-45kg) der hat es geschaft in 6 Wochen sich die Treppe hoch zu trauen. Die Treppe geht oben um eine Kurve und ist mit Teppichmatten ausgelegt. Die Löcher zwischen den Stufen habe ich mit Müllbeutel zugeklebt. Der Hund ist sehr sehr sehr sehr sehr ängstlich. Sogar wenn ich Ihm vor seine Nase Kalbsleberwurst hinlegen holt er sich diese nicht, da er eine Pfote auf die Treppe machen müsste.

Kann mir bitte jemand helfen? Der Hund sitzt hier seit heute morgen fest und sollte auch mals raus..

Vielen Lieben Dank euch allen. Ich bin grad so Hilflos. Runtertragen kann ich ihn ja nicht einfach und runterziehen kann man ihn aufgrund seiner Angst auch nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?