trennungsunterhalt auszahlen lassen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hallo,lass dich bloß nicht mit ein paar tausend Euro abspeisen,es springt oft mehr raus als man ahnt nach 30 Jahren Ehe sowieso,und wenn du wegen irgendeinem Grund nicht arbeiten kannst z. B.Krankheit...muss er dir Unterhalt zahlen sein Leben lang,das ist ein neues Gesetz,informiere dich mal.So ist es bei mir Du bekommst von ihm auch die Hälfte von Punkten für deine Rente überschrieben,das dir bestimmt auch gut tut. Nimm dir einen guten Rechtsanwalt,und suche dir vorallem wichtige Dokumente -Wert vom Haus-Lebensversicherungen....zusammen und lege die bei deinem Rechtsanwalt vor.Wichtig-Wichtig Viel Erfolg und lass dich nicht unterkriegen

spontan würde ich das auch nicht machen wollen. aber es hätte sein können jemand hat damit erfahrungen und könnte mir zum sonntag weiterhelfen.

Die genauen Entscheidungen muss dir ein Notar oder RA liefern.

Du gehst ein großes Risiko (deine Zukunft ist gefährdet) ein, wenn du dich so spontan entscheiden würdest.

Was möchtest Du wissen?