Trennungsunterhalt an Ehemann obwohl Kinder bei mir leben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Genau so läuft das... Du kannst die Beträge für die Kinder bei Dir ansetzen. Da der Trennungsunterhalt nur 3/7tel vom verbleibenden Gesamteinkommen beträgt und der notwendige Selbstbehalt gegenüber Ehepartnern bei 1050,-€ liegt, hast Du dann nach Deiner Schilderung wohl ganz gute Karten, nix zahlen zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oooppp2001
20.08.2012, 14:03

Das hört sich erstmal logisch an. Ich wäre froh wenn es so wär, weil sich ein Hauskredit ja nicht von allein bezahlt... Ich dachte ich müsste die Hälfte meines Einkommens was über seinem lag an ihn bezahlen. Kann er denn jetzt noch Unterhalt haben wollen, obwohl die Trennung über ein Jahr her ist ? Danke übrigens für die Antwort.... macht mir etwas Mut.

0

Ich kann dir aus eigener Erfahrung nur raten, das mit einem Anwalt zu besprechen und zu versuchen, eine notarielle Trennungsvereinbarung zu erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oooppp2001
20.08.2012, 13:39

Wir sind bei eine Trennungsvereinbarung zu erzielen. Das gestaltet sich nicht ganz so leicht, weil mein Ex-Mann immer wieder neue Ideen hat, an Geld zu kommen. Dachte irgendwer könnte so eine Erfahrung gemacht haben, aber sonst ist ja wohl immer der umgekehrte Sachverhalt der Fall.

0

Was möchtest Du wissen?