Trennung/Scheidung: Gemeinsame Schulden-kein Eigentum, Bürgschaft: Aufteilen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Angelmotte,

im Verhältnis zur Bank bist du wohl auf ihre Kulanz angewiesen. Wie bereits angemerkt, haftest du auch für die ausstehenden Beträge deines Mannes. ABER: Weil du alles bezahlst, steht dir ein Anspruch auf anteilige Beteiligung gegen deinen Mann zu. Wenn es bei ihm etwas zu holen gibt, würde ich versuchen, diesen Anspruch gerichtlich geltend zu machen.

Viele Grüße

ihr seid gesamtschuldner d.h.wenn einer nicht zahlt,zahlt der andere,ausserdem,abgesichert über ne hypothek auf vaters haus---die bank hat alles,was sie braucht und wird dir sicherlich nicht entgegen kommen.

Angelmotte 23.10.2012, 17:51

Ja, ich weiß. Das ist genau mein Wissensstand. Ich mag aber nicht einfach aufgeben - drum frag ich eine große Gemeinschaft - wer weiß, vielleicht gibts ja doch noch einen Trick/Lösung/Möglichkeit...

0
78melisande 03.08.2016, 11:01
@Angelmotte

Wie ist es denn ausgegangen? Ich stecke grade in fast der gleichen Situation... :-/

0

Was möchtest Du wissen?