Trennung: Wie schafft man es, über eine langjährige Beziehung hinwegzukommen?

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Gehe unter Menschen, sei aktiv, mache z.B. Ausdauersport, joggen, laufen... das setzt ähnliche Glückshormone frei wie beim Verliebtsein, und erzeugt "positiven Streß". Aktiv sein ist das beste Mittel dagegen. Liebeskummer ist zu vergleichen mit einer Depression. Die besten Mittelchen sind Sport/Bewegung, kreativ/schöpferisch sein (malen, basteln,etc.) und frische Luft und Licht. Das ist gerade in immer dunkler werdenden Jahreszeit ganz besonders wichtig. Wenn Deine Haut es verträgt, dann tanke Sonne wenn nötig im Solarium (aber übertreib es nicht mit der "künstlichen Sonne"), vielleicht in Verbindung mit Schwimmengehen oder Sauna. Solange Du aktiv bist, tust Du etwas für DICH! Das ist das Wichtigste, bzw. DU bist das Wichtigste! Mit der Wellness für Dich, verliert Dein Kummer zunehmend an Gewicht! Du wirst es deutlich spüren. Probier es aus! ...am besten gleich morgen damit anfangen. Es ist Wochenende und die beste Zeit dafür! =)...und viel Schlaf, nicht so viel vor dem PC hocken! ;-)

Betreibe Sport und finde nicht wirklich Genugtuung darin. Mir ist alles einfach nur noch egal, ich versuch mich abzulenken, aber es gelingt mir nicht. Alles was ich sehe, verbinde ich automatisch mit ihr. Auch schlaf ich mit den Gedanken ein und wache wieder auf. Diese Gedanken sind immer da, auch wenn ich es nicht will.. denn ich will es absolut nicht. Denn diese Trennung war sinnlos und man weiß bis heute nicht wieso.. Man bemüht sich und bekommt am Ende : Leid!

0
@noeL2211

Ich kann mir ganz gut vorstellen, daß es nicht so leicht ist, sich abzulenken, wenn einem im Alltag die Erinnerungen immer wieder einholen. Und sportliche Deine sportliche Betätigung ist sicherlich auch kein Ersatz für das was Dir fehlt zum Glücklichsein. Dennoch ist es gut, daß Du aktiv bist. Und werde Dir bewußt, daß Du traurig darüber bist, weil eine langjährige Beziehung zuende ging, dazu hat Deine Psyche, Deine Seele ein Recht. Du hast geliebt und wenn man jemanden verliert, dann finde ich es fast vergleichbar vom Gefühl, als sei jemand gestorben, den man nicht wieder zurückgewinnen kann. Versuche dieses Gefühl von "Trauer" über "eure vergangene Liebe" zu akzeptieren. Nimm es an, und wenn Erinnerungen und auch mal Tränen kommen, dann ist es ok. Und wie oben "kohlebox" im Thread schon erwähnt hat: "Zeit heilt alle Wunden"... und das ist wirklich wahr.

Es gibt eine wunderschöne Geschichte. Die Geschichte heißt: Das perfekte Herz. Vielleicht kennst Du sie ja schon, oder möchtest sie gerne nachlesen. Der Kern dieser Geschichte sagt aus: Narben am Körper bedeuten, daß ein Mensch gelebt hat. Narben am Herzen bedeuten, daß ein Mensch geliebt hat.

http://www.journeypraxis.com/cms/13.html

0
@liebsteMami

Das perfekte Herz Eine wunderschöne Geschichte

Eines Tages stand ein junger Mann mitten in der Stadt und erklärte, dass er das schönste Herz im ganzen Tal habe. Eine große Menschenmenge versammelte sich, und sie alle bewunderten sein Herz, denn es war perfekt. Es gab keinen Fleck oder Fehler in ihm. Ja, sie alle gaben ihm Recht, es war wirklich das schönste Herz, das sie je gesehen hatten. Der junge Mann war sehr stolz und prahlte noch lauter über sein schönes Herz.

Plötzlich tauchte ein alter Mann vor der Menge auf und sagte: "Nun, Dein Herz ist nicht mal annähernd so schön, wie meines." Die Menschenmenge und der junge Mann schauten das Herz des alten Mannes an. Es schlug kräftig, aber es war voller Narben, es hatte Stellen, wo Stücke entfernt und durch andere ersetzt worden waren. Aber sie passten nicht richtig, und es gab einige ausgefranste Ecken.....genau gesagt... an einigen Stellen waren tiefe Furchen, wo ganze Teile fehlten

Die Leute starrten ihn an: wie kann er behaupten, sein Herz sei schöner, dachten sie?

Der junge Mann schaute auf des alten Mannes Herz, sah dessen Zustand und lachte: "Du musst scherzen", sagte er, "dein Herz mit meinem zu vergleichen. Meines ist perfekt und deines ist ein Durcheinander aus Narben und Tränen."

"Ja", sagte der alte Mann, "Deines sieht perfekt aus, aber ich würde niemals mit Dir tauschen. Jede Narbe steht für einen Menschen, dem ich meine Liebe gegeben habe. Ich reiße ein Stück meines Herzens heraus und reiche es ihnen, und oft geben sie mir ein Stück ihres Herzens, das in die leere Stelle meines Herzens passt. Aber weil die Stücke nicht genau sind, habe ich einige raue Kanten, die ich sehr schätze, denn sie erinnern mich an die Liebe, die wir teilten.

Manchmal habe ich auch ein Stück meines Herzens gegeben, ohne dass mir der andere ein Stück seines Herzens zurückgegeben hat. Das sind die leeren Furchen.

Liebe geben heißt manchmal auch ein Risiko einzugehen. Auch wenn diese Furchen schmerzhaft sind, bleiben sie offen und auch sie erinnern mich an die Liebe, die ich für diese Menschen empfinde...und ich hoffe, dass sie eines Tages zurückkehren und den Platz ausfüllen werden. Erkennst du jetzt, was wahre Schönheit ist?"

Der junge Mann stand still da und Tränen rannen über seine Wangen. Er ging auf den alten Mann zu, griff nach seinem perfekten jungen und schönen Herzen und riss ein Stück heraus.

Er bot es dem alten Mann mit zitternden Händen an. Der alte Mann nahm das Angebot an, setzte es in sein Herz.

Er nahm dann ein Stück seines alten vernarbten Herzens und füllte damit die Wunde in des jungen Mannes Herzen.

Es passte nicht perfekt, da es einige ausgefranste Ränder hatte. Der junge Mann sah sein Herz an, nicht mehr perfekt, aber schöner als je zuvor, denn er spürte die Liebe des alten Mannes in sein Herz fließen.

Sie umarmten sich und gingen weg, Seite an Seite.

Narben auf dem Körper bedeuten, dass man gelebt hat....

Narben auf der Seele bedeuten, dass man geliebt hat....

0

Finde ich alles richtig außer Abkapseln. Außerdem: mach lange Spaziergänge, allein oder mit Freund/in, Luft und Bewegung helfen. Und hol Dir alles aus der Bücherei zum Thema Schluß und Neuanfang. Da findest du viel Trost, Verständnis, Erfahrung und Anregung. Und irgendwann ist es plötzlich vorbei.

ich kenne diese situation sehr gut und leider kann ich dir dazu nichts raten, denn egal was alle sagen es wird dein alleiniger kummer bleiben, ich habe sehr lange gebraucht und das schon zum 2 oder 3 mal nach langen beziehungen und ehe. es tut weh und wird auch ne ganze weile noch so sein aber nur du allein wirst damit fertig, gib dir nen ruck und versuch ein bischen die schönen dinge des lebens noch zu entdecken, denn "DEIN LEBEN IST NOCH NICHT VORBEI"

Was möchtest Du wissen?