Trennung was ist darf meine Partnerin?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Setzen Sie dem Spuk ein schnelles Ende, ohne einen Anwalt "fett" zu machen!

Bringen Sie das Haus zur Aufhebung der Grundbuchgemeinschaft in die Zwangsversteigerung (Teilungsversteigerung) und steigern Sie es selber an.

Vom Meistgebot her können Sie das gelassen sehen, da Ihnen ja die Hälfte davon wieder zufließt.

Ihre Hausbank sollten Sie, unter Beantragung einer neuen Finazierung auf Sie alleine,  bitten, dem Verfahren in jedem Falle beizutreten, damit auch hinsichtlich sonst bestehen bleibender vorrangiger Rechte, gleich in einem Zuge mit "klar Schiff gemacht wird".


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du liegst falsch, ihr gehört die Hälfte des Hauses.

Sie hat Anspruch auf den halben Verkehrswert oder wenn ihr verkauft auf die Hälfte der Kaufsumme nach Abzug der Kosten und Schulden.

Wenn der Verkaufserlös geringer ist als die Schulden könnt ihr die verbleibenden Schulden 50:50 teilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronodex1228
11.11.2016, 08:50

Ne das weiß ich schon das ihr die Hälfte gehört aber von was die hälfte der Schulden denn sie steht ja mit im Krdeitvertrag was soll ich ihr denn dann auszahlen das Haus ist 3 Jahre alt da haben wir noch nicht viel zurück gezahlt

0

Auf wenn läuft der Kredit? Nur auf dich oder auch auf ihren Namen?

Wenn er auch auf ihren Namen läuft. Dann forder anteilig von ihr die hälfte der Kreditrate. Fairerweise rückwirkend seit Auszug. Dann währ sie berechtigt auch Miete zu verlangen und es würde klar werden, das das eine gegenseitige Nullnummer ist. 

Ihr gehört die Hälfte vom Haus. D.h. nicht nur die eingebrachten 29 000 sondern auch anteilig die in der zwischenzeit abgezahlte Rate. 

D.h. ihr stehen tatsächlich mehr wie die 29000 zu. Aber bei 3 Jahren sollte das noch nicht allzuviel sein. 

Zieh das Angebot zurück und mach ihr ein reines Geldangebot in Höhe von ca 35000  forder sie Auf, das Auto zurückzugeben und biete ihr eine Austragung aus dem Kredit an. 

Anders sieht das ganze Aus, wenn der Kredit nur auf dich läuft. Dann hast du sehr schlechte Karten. Dann musst du tatsächlich den Kredit allein aufbringen und dennoch für das halbe Haus Miete zahlen.

Noch etwas. Sobald ihr einen Mietvertrag macht darf sie nicht mehr in die Wohnung. Denn als Mieter hast du gewisse Rechte am Mietgegenstand. 

Viel Glück bei eurem Rosenkrieg.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berlina76
11.11.2016, 08:17

Und ja, wenn der Kredit nur auf dich läuft und du sie Auszahlen willst musst du ihr tatsächlich die Hälfte des Hauswertes bezahlen. Dann kommst du mit Ihrer Forderung warscheinlich noch billig davon.

0
Kommentar von ronodex1228
11.11.2016, 08:23

Danke mal für die schnelle Antwort ja wir stehen beide im Grundbuch was ich nicht verstehe sie kann in das Haus rein obwohl sie ausgezogen ist und nichts mehr im Haus hat was ihr gehört ? Das kann doch nicht sein sie hat doch damit freiwillig auf das recht im Haus zu Wohnen verzichtet wenn ich das richtig weiß und darf nur nach Absprache rein und wenn ich da bin.

0

Hallo,

wer ist denn im Grundbuch eingetragen?

Wenn Du alleine im Grundbuch eingetragen bist, dann bist Du der alleinige Eigentümer.

Dann würde ich die Schlösser austauschen.

Über die Zahlungen von ihr gibt es sicherlich Unterlagen.

Ich würde ihr diese Zahlungen auszahlen, aber nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronodex1228
11.11.2016, 08:58

ja schon ich will ihr ja was zahlen aber ich kann sie doch nicht damit durchkommen lassen das sie zusätzlich noch das Auto behält was ich für sie gekauft habe und auch bezahlt habe + plus das ich mit meinem Geld ihr Konto was mit 3500 in den misen war ausgeglichen habe und sie hat auch alle möbel bekommen und würde noch 25000 in bar bekommen das ist doch mehr als genug

0

ja, da liegst du falsch

das selbe hatte ich. haus gekauft, habe auch alles bezahlt, wir standen beide im Grundbuch und ich musste ihr die hälfte des verkehrswertes zahlen.

und der grundbucheintrag kostet auch nochmal extra

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon mal ausgerechnet, wie viel Miete du sparst, indem du den Rest deines Lebens im eigenen Haus wohnst?

10.000€ extra sind ein Witz dagegen - bezahl sie, und du machst das Geschäft deines Lebens!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronodex1228
11.11.2016, 08:25

nur bezahlen und Auto auch behalten lassen

0

Da du ja bereits Anwälte hast, solltest du diese Fragen auch mit denen klären.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das werden dir am besten deine Anwälte erklären können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?