Trennung vor Einzug in die neue Wohnung. Muss Mietvertrag geändert werden?

8 Antworten

Solange ihr nur getrennt lebt muss der Mietvertrag nicht abgeändert werden. Kommt es zu Scheidung, wird vom Gericht meistens die Wohnung dem zugesprochen bei dem das Kind lebt. Es genügt dem Vermieter diesen Gerichtsbescheid zu zusenden. Der Mietvertrag wird dann automatisch auf die Ehefrau umgeschrieben. Manche Vermieter verlangen dann, dass man einen neuen Vertrag unterschreibt. Dies ist aber nicht nötig.

Solange er im Mietvertrag steht hat er aber auch Wohnrecht. Ich würde es ändern lassen. Vielleicht lernst Du ja auch irgendwann wieder jemanden kennen mit dem Du zusammenleben möchtest.

also ihr habt beide unterschrieben? Soweit so gut.Warum sollte ein Vermieter euch nehmen aber dir alleine absagen,ist das nachvollziehbar? Also wenn dein Mann weiterhin im Mietvertrag steht,sind BEIDE verantwortlich,können BEIDE zur Rechenschaft gezogen werden falls was vorfallen sollte.Wenn du die Miete nicht mehr alleine zahlen kannst und er steht noch drin (kluger Schachzug von dir!) kann ER damit belangt werden,die Miete mitzuzahlen obwohl er da gar nicht wohnt

Was möchtest Du wissen?