Trennung vom Partner (2 gemeins.Kinder)! Ich will ausziehen wo kriege ich Hilfe?

5 Antworten

Erkündige dich doch mal beim Jungendamt oder kinderschützbund. sozialamt ist auch nicht schlecht.

meine mama hatte da gleiche problem. wollte auziehen und hatte keine arbeit und vier kinder. es war nicht einfach.

 es gib so viele die dir dabei helfen, du musst dich nur richtig erkundigen. meine mama hat es fast nach fünf jahren geschafft sich von ihm zu trenn und jetzt sind es schon 10 jahre wo sie ohne ihm lebt. ihr gehts gut, natürlich ist das finazielle nicht so... aber man kommt durch.

manchmal denke ich mir. ob es mir auch mal so geht, das ich mich von meinen schatz nicht trennen kann, wie meine mama.

 

Ihr braucht mal einen Abend für euch, wieder ausgehen ohne Kindern, mit einander reden und einiges klären... warum, wieso, weshalb bist du nicht glücklich, hast du das deinem Partner schon mal erklärt...

Erkundige Dich doch erstmal auf der Stadt (Sozialamt?).

Und bitte denkt immer daran..., etwas wird Euch ein Leben LANG verbinden. Eure Kinder. Daher bitte immer MITEINANDER REDEN. Auch wenn es Zeit und Mühe kostet, es wird sich über die Jahre auszahlen.

kann ich das kind alleine aufziehen

hallo, ich wollte mal fragen ob sich hier wer damit auskennt. es geht darum, ich werde vater im juli. nun habe ich mich aber von meiner freundin getrennt und das gewiss nicht im guten. die gründe sind hierbei nicht wichtig. meine freundin hat schon 2 kinder die sie richtig mieß behandelt. sie dürfen nie mit am tisch essen sondern immer auf dem kalten fussboden in ihrem sehr leeren kinderzimmer, wenn sie mal mist bauen verwehrt ihre mutter ihnen manchmal auch das essen, wenn sie nicht essen wollen werden sie gefüttert bis sie erbrechen müssen und das müssen sie dann natürlich auch essen.... ja ist schrecklich ich weiß, geschlagen wurde sie des öfteren auch.... meine jetzt ex freundin wollte das dritte kind nie haben, sie hat mir immer vorgeworfen ich habe damit ihr leben ruiniert da sie als fotomodell gearbeitet hat. das arbeiten sah ungefähr so aus, es war schwarz arbeit sie ist quer durch deutschland gefahren hat ihre kinder schnell abgegeben an jemand der paar tage auf die kinder aufpasst und sie kam wieder ohne geld weil sie schon wieder alles verprasst hat....oder als ihr sohn im krankenhaus lag ( ihre kinder sind eine tochter 5 und ein sohn 3 ) war ich der einzige der ihn dort die 3 tage besucht hat da sie lieber zu nem fotoshooting gefahren ist.... manchmal bleiben die kinder 12 stunden oder länger am tag einfach in ihrem zimmer und versauern dort weil ihre mutter es nicht aus dem bett schafft, und wenn die kinder si emal vor 11 uhr am morgen wecken gibts als strafe den ganzen restlichen tag nur kinderzimmer.... ich möchte nicht dass mein kind dort mit aufwächst, ich habe arbeit wohnung einen geregelten tagesablauf und ein sehr toleranten chef was die sache mit elternzeit angeht, meine frage ist nun habe ich hier irgendwie die möglichkeit dass das kind nach der geburt bei mir leben darf oder muss ich mit zu sehen wenn ich mal am we mein kind sehen sollte wie es genau so schlecht behandelt wird?

als ich noch mit ihr zusammen war habe ich mich um die kinder gekümmert damit es ihnen besser geht als vorher aber immer wenn ich mal weg war wegen arbeit oder berufsschule wurden sie wieder mieß behandelt....

bitte um möglichst viele hilfreiche antworten

...zur Frage

Hilfe! BEZIEHUNG mit einem Witwer?

Mein Freund ist seit 8 Monaten Witwer. Mit seiner Frau war er 20 Jahre verheiratet. Sie ist vor 1 1/2 Jahren zum zweiten Mal schwer erkrankt und hat die Prognose "nicht heilbar" und höchstens einem Jahr Lebenserwartung erhalten. Wir haben uns vor 6 1/2 Monaten kennen gelernt. Es war "verrückt" und war nicht geplant.. Als ich ihn traf, war er sicher, viel Zeit für die Trauer zu brauchen. Uns traf die Liebe ganz unerwartet.. Wir haben beide Kinder. Es ist nicht so einfach, weil NATÜRLICH nur wenige Menschen diese Liebe nachvollziehen können.. Schwieriger ist aber, dass eines seiner Kinder mit unserer Liebe große Probleme hat.. obwohl wir vor den Kindern nicht toootal verliebt 'machen'.. Immer wieder ist dieses Kind total traurig, dass sein Vater sich so schnell verlieben konnte.. usw. Hat jemand Erfahrungen zu diesem Thema?? Also auch im Umgang mit den Kindern..

Ich freue mich über ernst gemeinte, respektvolle Antworten.. Tipps.. 😊

...zur Frage

Schwierige Lebensfrage - Seelenverwandte?

Liebe Leser,

mal angenommen, man hat die Liebe seines Lebens gefunden, den Menschen, mit dem man auf ewig zusammen sein möchte, seinen Seelenverwandten. Und mal angenommen man heiratet, hat Kinder, lebt Jahrzehnte lang glücklich und hat unglaublich viele tolle Momente zusammen. Dann stirbt dieser Partner. Nach langer Zeit nach dem Tod schafft man es, sich noch einmal neu zu verlieben und eine neue Bindung einzugehen.

Bis dahin.

Und jetzt mal angenommen, derjenige Seelenverwandte käme dann wieder zurück ins Leben, unmöglich, aber nur mal angenommen. Normalerweise liebt man ja nur ihn wie keinen zweiten und man hätte auch keinen neuen zweiten Partner, wenn er nicht gestorben wäre.

Was würde man an so einer Stelle tun, würde man seinen neuen Partner verlassen, um wieder zu dem Seelenverwandten zurückzukehren, würde man ihn noch so lieben wie vor dem Tod oder würde man ihn überhaupt noch lieben(hätte man sich nicht vielleicht schon entliebt und aus Liebe wäre 'nur' tiefe Verbundenheit geworden), liebt man seinen zweiten Partner ganz genauso wie den Seelenverwandten oder kann man den zweiten Partner überhaupt jemals genau so doll lieben? Wie würde man handeln, was würde in so einer schwierigen Situation passieren?

Ist natürlich nur rein theoretisch, da es ja niemals so möglich ist, aber mich beschäftigt das Thema schon sehr lange.

Lieben Dank für Eure Hilfe und einen schönen Tag! Genießt noch die restliche Sonne!

...zur Frage

darf die frau mir die kinder vorenthalten?

hallo meine eherettungsversuche haben nichts bewirkt da meine frau schon einen anderen an der angel hat!ich hab das gestern erfahren und wir hatten dann natürlich tierisches theater!jetzt ist se mit den kindern abgehauen, angeblich zu ner arbeitskollegin...jetzt ist se bei ihren eltern mit den kindern und geht nicht ans telefon! darf sie denn einfach so die kinder von mir trennen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?