Trennung vom Ehemann mit zwei Kleinkindern

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der einfachere Weg ist ihn vor die Tür zu setzen. Sie wird sich aber nach einer anderen Wohnung umsehen müssen, da sie das Haus vermutlich selber nicht finanzieren kann und es ggf. verkauft werden muss.

Was steht ihr zu?

Von Behördenseite hat sie keinen Anspruch auf finanzielle Mittel, ausser Kindergeld. Sie kann aber für eine Scheidung PKH(Prozesskostenhilfe) beantragen.

Gegen ihren Mann, hat sie Anspruch auf Kindesunterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle und so lange sie nicht geschieden sind, auf Trennungsunterhalt und danach ggf. auf nachehelichen Unterhalt, abhängig vom Alter der Kinder.

Unterstützung braucht sie durch einen Anwalt, ohne wird es vermutlich nicht möglich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?