Trennung verkraften als Borderlinerin

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erst hast du für jemand anderen geschwärmt dann hast du dich in ihn verliebt gleichzeitig war dir klar das es nichts wird. Er hat sich an Versprechen gehalten und plötzlich redest du von gegenseitiger Liebe. Ich frage mich wie es dazu plötzlich kam. Dann geht er nicht darauf ein wenn du ihm ein Liebesgeständnis machst. Im Endeffekt kam raus das er für dich nichts empfindet sondern nur eine Freundschaft möchte. Du schreibst 17 Tage später hättest du es beendet weil du unter Borderline leidest und ihm nicht weiter weh tun möchtest. An der Stelle habe ich den Eindruck, dass das mal wieder eine dieser gefürchteten Eigendiagnosen ist. Das werde ich auch nicht weiter kommentieren weil das unter den Jugendlichen mittlerweile schon ein Hype ist. Wenn man schon keine eigene Identität hat sucht man sich diese eben in einer schweren psychischen Störung egal ob man es hat oder nicht und bringt damit diejenigen in Verruf die sich tagtäglich damit herum schlagen müssen. Dann erfährst du das du ihn genervt hast und er hat Nachrichten herum gezeigt. Das ist nicht nett aber auch kein Weltuntergang. Es mag auch sein das ihm etwas an dir liegt aber er liebt dich nicht. So ein Gefühl ist da oder eben nicht. Das kann man nicht erzwingen. Du schreibst "Warum hat er alles beendet" was hat er denn beendet? Es gab ja nichts zu beenden weil ihr keine Beziehung geführt habt. Wenn dann hat er den Kontakt zu dir abgebrochen und er ist es dir auch nicht schuldig zu sagen warum er keine Kontakt mehr will das ist einzig und allein seine Entscheidung. Er hat keinerlei Verantwortung dir gegenüber. Je mehr du bei ihm nachhakst umso schlimmer machst du es.

Da es nur eine begrenzte Anzahl von Zeichen geht konntw ich natürlich nicht weiter darauf eingehen. Ich habe lange auf einen Platz in der LVR Klinik in Essen gewartet weitere Details möchte ich nicht preis geben.

0
@brokenlie

weil er mir aus 'Spaß' ein Liebesgeständnis gemacht hat und ja es war sehr deutlich ein Liebesgeständnis.

0
@brokenlie

Die Ist-Situation scheint ja so zu sein das er zu dir keinen Kontakt mehr haben möchte und die genauen Hintergründe wirst du vermutlich nicht mehr erfahren. Ich finde es wäre für dich besser du würdest das abhaken. Dieses "Verhältnis" scheint zwischen euch schon so zerrüttet zu sein, ich glaube nicht das sich da noch etwas retten lässt. Er weiß ja offenbar auch selbst nicht was er will. Das ist ein einziges Gefühlschaos in dem keiner gewinnen kann.

0

Dumme frage: Woher weißt du das du borderline hast?

Vergiss den Typen einfach, wenn er wirklich die Sms und so rumgezeigt hat ist er es nicht wert, du wirst schon was vernünftiges bzw besseres finden, warte einfach ab! :) Bei mir hats auch lange gedauert, ich hing auch immer mit den falschen rum und wollte das nicht wahrhaben.. und jetzt hab ich seit 7 Monaten den gefunden, den ich schon lange gesucht haben (wir kennen uns aber schon n paar jahre)

Ich bin in einer psychatrischen Klinik mit Psychotherapie.

0

Was möchtest Du wissen?