Trennung verkraften aber wie ratlos

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast gelebt und Spaß gehabt, bevor du ihn kanntest. Wende dich an deine Freunde, unternimm Sachen mit ihnen, wie du es getan hast, bevor er dir die drei Monate verschönt hat. Und mach dir klar: Es waren nur drei Monate, die durch ihn schön waren; jetzt gehst du durch eine Zeit, die durch ihn furchtbar ist. Das mutet er dir zu. Liebt man jemanden, der einem soviel Kummer macht und ohne Erklärung durch die Hintertür verschwindet? Nö.

Mein Freund hat sich grundlos getrennt

Mit Sicherheit nicht. Er möchte Dir nur seine Gründe / seinen Grund nicht mitteilen.

Möglicherweise haben diese auch gar nichts mit Eurer Beziehung direkt zu tun. Vielleicht hat er im Moment einfach nur das Gefühl sich um andere Sachen kümmern zu wollen / müssen und möchte sich voll darauf konzentrieren.

Auf jeden Fall solltest Du seine Entscheidung erst einmal respektieren und ihn ganz in Ruhe lassen. Es ist in Ordnung, wenn Du Deine Traurigkeit über diese Entscheidung auch zugibst und Dich mal etwas durchhängen läßt. Wichtig ist aber, dass Du dann wieder aufstehst und versuchst Dein Leben weiterzuleben. Die Zeit hilft dabei, aber man muss auch selbst aktiv werden. Es ist auch in einer funktionierenden Partnerschaft nie gut, wenn diese ALLES ist.

oh man, das ist echt eine schlimme zeit jetzt :/ ich will dir auch gar nicht zu viele hoffnungen machen, aber vielleicht wird es ja wirklich alles wieder gut? vielleicht hat er gründe dafür? naja, wie gesagt, da will ich nicht zu viele hoffnungen machen. du solltest aber als 1. das gespräch mit ihm suchen und vielleicht erfährst du ja dabei was sein grund ist. oder er bereut es selber und ihr kommt euch wieder näher. und jetzt zu deiner eigentlichen frage, etwas gegen das vermissen tun kannst du leider nicht. du kannst nur mit freunden darüber sprechen, raus gehen mit ihnen, dich ablenken, spaß haben, versuchen nicht so viel darüber nachzudenken. mehr geht in so einer situation leider nicht:/ das weinen hilft dir aber beim verarbeiten. und auch wenn du das jetzt nicht hören willst, du wirst einen anderen finden, und mit ihm auch glücklich werden. du bist bestimmt noch jung :-) aber jetzt solltest du erstmal versuchen mit deinem ex nochmal zu reden und um die beziehung zu kämpfen, da du ja sehr daran hängst

ganz viel glück :-)

Hey,

Ablenkung ist das Zauberwort. Klar ist es schwer jemanden zu verlieren der einem viel bedeutet.. ABER es gibt so viele tolle Menschen auf der Welt und du wirst auch wieder jemanden finden der dein Leben wieder auf diese Art, wenn nicht sogar noch besser, bereichert.

Ich dachte nach der Trennung meines Ex (wir waren 4 1/2 Jahre zusammen) dass ich nie wieder so empfinden werde und der SChmerz über den Verlust nicht weggeht. Aber jetzt hab ich auch wieder einen Freund der mich sooo glücklich macht wie es mein Ex nicht konnte.

Halte dir immer vor Augen: Wenn jemand freiwillig aus deinem Leben geht, dann schafft er nur Platz für einen Menschen der alles besser machen wird!

wenn er sagt er braucht ne pause, dann kommt er ja vlt wieder? eines tages.. lenk dich erstmal mit irgendwas ab, filme(bloß keine liebesfilme) oder sowas eben :P dann wird alles gut

Was möchtest Du wissen?