Trennung überwunden, frei für was neues, trotzdem Kontakt mit altem Partner?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Risiko besteht dass alte Gefühle wieder hochkommen oder es deinem Neuen nicht gefällt wenn du Kontakt zu deinem Ex hättest. Wäre es dir das Wert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte das für keine gute Idee. Für den neuen Partner ist das immer blöd auch wenn er es nicht zugibt. Und Ex ist Ex.  Ich würde es nicht tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es tut mir leid, aber ich befürchte, dass Du Dir hier selbst etwas vormachst (und uns). Mir ist Dein Nick im Gedächtnis geblieben, weil Du hier in der letzten Zeit ca. 7 Fragen zum Thema Ex und Kontaktabbruch und was ER wohl darüber denken könnte, ob er denken könnte, dass er Dir egal ist, etc. gestellt hast. Die letzte Frage kam vor wenigen Tagen.

Insofern glaube ich, dass Du zum Einen diesen neuen Partner noch nicht lange kennen kannst und ,was noch wichtiger ist, Du Dich noch nicht vom Ex gelöst hast (was man an den vielen Fragen über ihn sieht).

Also ist meine Antwort:

Nein, auf keinen Fall Kontakt zum Exparnter aufnehmen. Du lügst Dir in die eigene Tasche und wirst unweigerlich leiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch total okay, du könntest ihm schreiben und erstmal mit leichten Themen beginnen (wie es ihm geht, was er so macht) und dann eben schauen, ob ihr beide wieder Kontakt aufnehmen wollt, oder nicht. Aus eigener Erfahrung bin ich da eher skeptisch, häufig ist es schwierig, einfach so "befreundet" zu bleiben, solange noch offene Wunden aus der Vergangenheit existieren..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?