Trennung sinnvoll oder eher nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

6 jahre sind lang. Mach nicht gleich Schluss. Ich würde vielleicht eine Beziehungspause machen und kurz abstand halten, so damit man wieder klar denken kann und eventuell seine Fehler bemerkt und korrigieren kann :) Ich meine ihr seit verlobt und kennt euch schon 6 Jahre ! Klar gibt es mal so eine Phase aber die geht irgendwann vorbei :D Wenn es dann zwischen euch besser läuft, dann könntest du mit ihm einen gemeinsamen Urlaub starten :D

Das wäre jetzt mein Vorschlag :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sind es den für Sachen die dich stören?? Und natürlich macht jede Trennung am Anfang traurig aber wenn man kein Sinn mehr darin sieht sollte man sich nicht zulange aufhalten. Du kannst dann auch eher jemanden finden der eher zu dir passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Phasen gibt es in jeder Beziehung. Ich bin schon sehr lange in einer Partnerschaft, und gehe ihn auch manchmal, oder immer noch auf die Nerven.

Ich gehe aber heute ganz anders damit um. Ich nehme es nicht mehr so persönlich. Manchmal hat er Recht und manchmal nicht! Ich lasse ihn in Ruhe, mache etwas was mir Spaß macht, und dann ist alles wieder gut!

Die Ruhezeit ist gut um nachzudenken, nicht nur über ihn, sondern was ich an mir selbst ändern könnte! Irgendwann, nicht immer sofort, sprechen und lachen wir darüber!

So ist das Leben. Alles ist gut so wie es ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch einfach mal Urlaub ohne ihn fahren deinen Eltern
Oder fahre mit einer Freundin in den Urlaub
Wenn du ihn vermisst ist es gut und wenn nicht dann halt nicht schaue einfach was du ohne ihn fühlst

Vielleicht solltet ihr euch auch einfach mal aussprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?