Trennung oder soll ich an mir arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn diese Frage hier wirklich ernst gemeint ist und kein Fake, dann kann ich dazu nur sagen, dass Du wirklich wirklich ein ganz massives Problem hast. Du bist tatsächlich narzistisch und zwar in einem so hohen Maß, dass einem Angst und Bange wird.

Wie sehr muss man sich von eingenommen sein, wenn man zugibt, seinen Freund nicht zu lieben, sondern nur bei ihm bleibt, damit man von den anderen zu hören bekommt, dass man die Schönste ist. Das ist krank!

Du kannst äußerlich noch so schön sein, vielleicht die Schönste von der ganzen Welt, aber wenn es mit Deinem Inneren nicht stimmt, dann ist jeder äußere Schein nicht die Bohne wert. Wahre Schönheit kommt von innen. Wenn man mit äußerlicher Schönheit gesegnet ist, dann sollte man dies dankbar anerkennen, aber man sollte sich nicht auf einen Thron setzen und der Meinung sein, dass einem alle huldigen sollen.

Du wärest in meinen Augen auch nicht schön, weil Deine Sichtweise auf die Menschen, die Dich umgeben hässlich ist. Man kann das eine nicht von dem anderen trennen.

Du solltest einmal darüber nachdenken, was Dich zu dem gemacht hat, was Du bist, denn auf Dauer wirst Du mit dieser Einstellung nicht glücklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Eindeutig Trennung

2. Lerne bitte, was Liebe ist. 

Hierzu ein Sprichwort: "Aussehen zieht an, Charakter hält fest."

Dein Freund hat recht. In einer Beziehung geht es nicht ums aussehen. Was bringts einen, wenn beide perfekt aussehen, aber beide nen kack Charakter oder auch schon einer von beiden.

Dein Freund liebt dich scheinbar, so wie du bist! Für ihn bist du perfekt, wie du bist! Du sollst für ihn nicht ändern. 

Und wenn man jemand liebt, will man dieser Person gefallen und nicht 30 anderen.

Aber wie du bereits sagtest. Du liebst ihn nicht. Und ich bin der Meinung, dass er das Recht hat, dies zu erfahren und nicht von dir belogen zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das, ich möchte auch immer den besten Eindruck auf JEDEN hinterlassen und beweisen wie wunderbar ich bin. Aber ganz ehrlich? Wenn du ihn eh nicht mehr liebst, und ihr solche Probleme habt, mach schluss. Er und seine Freunde werden dann über dich reden, klar. Und das wahrscheinlich sehr negativ. Aber weißt du was? Du weißt selbst genau wie toll du bist und allein deine Meinung zählt. Was willst du mit der Meinung von so ein paar Idioten? Alleine bist du besser dran, und irgendwann findest du eh einen Partner der dich liebt wie du bist und seine Freunde werden dich dann auch mögen. Ich hoffe ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von conelke
27.11.2016, 15:30

Oh, ich glaube da haben sich zwei Narzissten gesucht und gefunden.

0
Kommentar von Xeniax17
27.11.2016, 15:32

Jeder sollte sich mögen wie er ist, egal wie selbstverliebt/arrogant/eingebildet oder sonst was. Und sich nicht für den Partner verstellen.

0

Du solltest beides: Mit ihm Schluss machen - du liebst deinen Freund eigentlich gar nicht, wie du schreibst. Warum bist du dann überhaupt mit ihm zusammen?

An dir arbeiten solltest du trotzdem. Zum einen halte ich deine Denkweise für etwas kindisch (du willst beweisen dass du die Schönste bist, und dann gehen). Auch wertest du dein Äusseres zu hoch. Schönheit ist wirklich nicht das Wichtigste im Leben. Deinen Ex-Freunde haben deine Denkweise unterstützt, das hat dir offensichtlich nicht gut getan.

Ich wünsche dir dass du Freunde findest, denen dein guter Charakter wichtig ist, und dass dir das umgekehrt auch bei anderen gelingt. Ich bin nämlich sicher, du kannst auch was anderes als nur schön sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das du dich ändern willst, ist sicher gut für dich. Doch nicht für die anderen, sondern nur für dich selber.

Du glaubst, in allem die beste zu sein. Das nimmt auf Dauer niemand hin. Wer gut und beliebt sein will, bestimmen nicht die anderen. Er/sie selbst bestimmen es durch ihr Verhalten.

Du liebst deinen Freund nicht und willst doch das er dich für die beste hält.

Lass ihn gehen. Dann arbeite an dir, akzeptiere, das du nicht in allem die beste sein kannst, das auch andere ihre Vorzüge haben.

Wenn du das schaffst und erst dann, wirst du jemanden finden der dich wirklich liebt und du ihn lieben kannst.

Mit deiner jetzigen Einstellung, ist schon so mancher auf die Nase gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast eindeutig die falschen Lebensziele..

Dein Freund ist ein Blindgänger und Du bist eine Geschichtenerzählerin...

Leider hört Dir niemand richtig zu....

Hör auf Geschichten zu erzählen und such Dir einen richtigen Freundschaftskreis...

Alles auf Werkseinstellungen zurücksetzen sobald die Pubertät abgeklingt, vorher macht es wenig Sinn....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat total Recht, es geht nicht nur ums Äußerliche, eigentlich geht es gar nicht darum und jeder ist auf seine Weise schön, das ist kein Unsinn. Ich glaube, seine Freunde sind so, weil sie dich von deinem hohen Ross runterholen wollen und damit haben sie auch Recht, ich meine, natürlich kenne ich dich nicht persönlich aber du klingst echt eingebildet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hat einen Knall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trenne dich von ihm das ist das beste für ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du, ich glaub er hat Recht, du bist voll gestört. Sorry, aber du brauchst Hilfe von woanders, hier wird das keiner können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?