Trennung in der Fernbeziehung hat er mich verarscht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

so ich bin ein Mädchen (14) und habe mich gestern von meinem Ex (15) getrennt. Es war eine Fernbeziehung mit 1 Stunde entfernung. Also. Wir haben uns beide im Urlaub kennengelernt. Wir haben uns ineinander verliebt und ich habe oder besser gesagt liebe ihn  wie ich noch nie jemanden geliebt habe. Irgendwann ist er vom Urlaub abgereist. Ich habe geweint, weil ich nicht wusste ob wir ins je Wiedersehen! Ich hatte nur seine Nummer. Als ich dann in Deutschland ankam hatte ich 50 Nachrichten von ihm wo er mir um 3 Uhr nachts geschrieben hat wie sehr er mich liebt und ob wir zsm sein wollen. Ich habe natürlich ja gesagt. Die ersten 3 Monate warme so romantisch und perfekt. Er kam auch mich besuchen (mit seinen Eltern aber die haben sich in der Stadt etwas angeguckt). Auch da war alles perfekt. Dort waren wir ungefähr  2 Wochen zusammen. Ich bin ihn dann besuchen gegangen. Es war einfach alles perfekt. Er war/ ist mein absoluter Traumboy und ich liebe ihn überalles. Ich bin  ihm dann dreimal in folge mit dem ZUG (45 Minuten) besuchen gekommen. Alles soo schön. Ab dem 4 Monate wurde es mit Herzen schreiben weniger nur noch ab und zu hat er dann ich liebe dich und so geschrieben. Dann hat er mich irgendwann spastiiii genannt. Sowas sagt man doch nicht zu seiner Freundin.  Naja jedenfalls meinte er irgendwann ob ich kommen will.  Ich meinte ja ich gucke mal. Er schrieb dann ich soll bei ihm pennen darauf hin sagte ich ihm, dass ich dass noch nicht darf. Urplötzlich meinte er dass er doch keine Zeit hätte.  Really?! An Fasching hat er mir ein Bild mit seiner angeblich besten Freundin (die beiden nebeneinander im bett) geschickt und schrieb dazu er hätte sie flach gelegt.  Ehm Hallo! ? Es hat mich zu tief getroffen. Seine ausrede war, dass er besoffen gewesen sei. Aber doch nicht mit 15!!! Meine Freundinnen meinten er würde mich nur veräppeln. Ich habe es immer abgestritten. Trotz allem liebe ich ihn so sehr. Gestern habe ich Schluss gemacht, wegen allem. Naja er hat mich einmal spastiiii genannt und dann dass mit Pelin und mit dem treffen. Außerdem hätten wir uns jedes Wochenende sehen können. Eine Woche er und die andere ich. Aber er fragt nicht mal ob ich kommen will. Nach 5-8 Wochen kommt diese Frage. Immer so ein Riesen Abstand. Wir waren 6 1/2 Monate zusammen und er war vor 6 Monaten einmal bei mir. Ich hab deswegen Schluss gemacht.  Plötzlich fängt er an zu kämpfen. Er meinte er hätte angst vorm Zug fahren. Er würde mich lieben und so weiter und ich soll ihm noch eine Chance geben. Er hat auch traurige smileys geschickt. Wenn ich diese Nachrichten lese dann berührt es mich und ich werde schwach. Meine Bff hat gesagt ich soll nicht zu ihm zurück. Ich sehe immer die Bilder vor mir. Unsere.1. Begegnung Dann 1 kuss. Ich bekomme es nicht raus. Ich bin am ende.  Ich werde ihn mir wieder sehen. Habt ihr tipps gehen liebeskummer und denkt ihr er verarscht mich nur ? Ich liebe ihn natürlich noch in bin nur am weinen. 😢😢😢😢 ich bin so verzweifelt. Denke nur an ihn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entschuldigung die Frage ist weg. Ich schreibe die nochmal 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?