Trennung, hier bleiben oder in andere Stadt ziehen, Vater möchte das Kind jeden Tag sehen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Folge deinem Gedanken , wenn du weg wolltest macht das . Das Kind bleibt bei dir , er kann dir nicht verbitten umzuziehen . Für das Kind ist ein Trennung immer schlecht , das Kind braucht beide Eltern aber wenn nicht weiter geht dann geht nicht . Vielleicht dann überhebst du das Kind 1-2 mal in Monat zB Wochenende deinem ex ? Der Lösung und Entscheidung über die Sachen liegt bei dir ob wohl er auch Umgang recht hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Euer Kind steht an erster Stelle, und der Vater hat ein Recht darauf es zu sehen. Eure Probleme sind da zweitrangig, du musst und wirst damit klarkommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate dir, bleibe hier, schon allein dem Kind und des Vaters Willen.

Setze aber klare Regeln: wie z.B. wenn er Alkohol getrunken hat, bekommt er das Kind nicht zu sehen und er kommt auch nicht in deine Wohnung.

Wenn er nüchtern ist und sich zusammnreißt kann eine Beziehung zwischen dem Vater und dem Sohn auch hilfreich für dich sein. Denk mal über Vorteile nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von einem Vater mit Alkoholproblemen kann man nicht weit genug weg ziehen.

Eine Trennung bei der der Vater  dich und das Kind täglich sehen kann, ist keine Trennung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
25.04.2016, 07:29

Wir kennen nur die eine Seite dieser Geschichte...bzw Aussage. Sie muß ihn ja nicht jeden Tag erdulden. Wenn er getrunken hat, bekommt er das Kind einfach nicht. Sowas klärt man dann mit dem Jugendamt ab. Aber der Vater hat ein Recht auf sein Kind - vor allem das KIND hat ein Recht auf beide Eltern.

0

Einfach weg ziehen ist nicht so einfach, der Vater hat auch seine rechte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du auch mal nicht nur an dich gedacht? Befragen doch mal deinen Sohn dazu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich möchte allein wohnen mit meinem Kind.

Es ist nicht dein Kind - es ist EUER Kind...und der Mann ist der Vater des Kindes. Warum kapieren so viele Frauen nicht, dass Kinder auch ein Recht auf ihren Vater haben?

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaggieSimpson91
24.04.2016, 20:25

Für die Antwort kann man gar nicht oft genug Danke sagen.

0
Kommentar von Mummy2
24.04.2016, 21:14

Wenn ein vater alkoholprobleme hat,dann sieht das alles anders aus.

1

Frag mal deinen Sohn, was er sich wünscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

denkst du auch mal an dein kind - es braucht seinen vater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?