Trennung Hartz vier alleinerziehend

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kaution muss vom Jobcenter als Darlehen übernommen werden. Dieses zahlst Du mit monatlich 10% vom Regelsatz zurück.

Wie lange soll ich das denn abbezahlen? Und außerdem will ich keine Schulden machen .

0

Nein, er kann dich nicht raus werfen, du kannst und darfst bei deiner Mutter 3 Monate am Stück zu Besuch sein, du kannst auch nach 3 Monaten einmal wo anders übernachten und kannst dann weitere 3 Monate deine Mutter besuchen. Raus werfen darf er dich nicht, deine Mutter deshalb kündigen auch nicht.

Ich bin hier gemeldet und bezahle die Hälfte von der miete also geht das nicht wie du das sagst aber danke :-)

0
@Tanja24w

Da du aber nicht im Mietvertrag stehst, geniest du das Besuchsrecht, und das kannst du auch über mehrere Jahre genießen, wenn du alle 3 Monate mal für eine Nacht die Wohnung verlässt. Der Vermieter kann höchstens die Nebenkosten etwas erhöhen, mehr aber auch nicht.

0

Welchen Grund hätte dein Vermieter, dich rauszuwerfen/rauszuekeln, wenn die Miete pünktlich kommt??? Egal wer die Miete zahlt, hauptsache die Miete kommt pünktlich:

Du hast ein drei Monatiges Besuchrecht bei deiner Mutter, ganz gleich was im Mietvertrag von deiner Mutter steht. (BGB) Du musst als getrennt lebende Frau einen neuen Sozialhilfe - oder Hartz IV Antrag stellen. Das Sozialamt hat Aushänge am Flur von zu Vermieteten Wohnungen in deiner Stadt. Du kannst dir auch eine Wohnung selbst suchen. Oder jetzt zur Antragstellung den Mietvertrag sowie die Arbeitsbescheinigung von deiner Mutter mitnehmen. Das Sozialamt bezahlt dir wenn du eine Wohnung gefunden hast die Kaution - diese ist aber dur ein Darlehn - ferner zahlt Sie auch noch Gelder zum Lebensunterhalt für dich und dein kind. Wenn du Probleme hast im Amt, so wende dich an den Abteilungsleiter. Das Geld wird sich das Amt bei einer Scheidung von deinem Mann bei Ihm zurück holen. Ferner kannst du auch noch Einkaufen bei "denn Tafeln", hierzu benötigst du auch einen Berechtigungsschein. Diesen erhällst du auch im Sozialamt.

Was möchtest Du wissen?