Trennung- er ignoriert mich war es ihm grad Recht so wie es gekommen ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja und? Du hast wichtigere Dinge um die du dich zu kümmern hast tagtäglich: Dein Kind.

Da brauchst du nicht auch noch das kindische Verhalten eines Erwachsenen um dich herum.

Schau, du hast geschrieben das diese ins Nichts führende Diskussionen dich stressen, dein Kind für dich an allererster Stelle steht. Damit ist doch alles gesagt. Wenn er dies nicht verkraften kann dann war es das wohl einfach.

Es gibt dich nur im Doppelpack - und das ist auch gut so. Tröste dich, so wie es Menschen gibt die damit nicht zurecht kommen, so gibt es auch Menschen die damit wunderbar klar kommen und den Doppelpack so akzeptieren und respektieren wie es eben ist.

Die Frage ist - warum willst du denn, dass er sich meldet?

Du hast doch Schluss gemacht. Die logische Folge davon ist, dass man keine Beziehung mehr führt und es eben in den meisten Fällen auch keinen Grund mehr für weiteren Kontakt gibt. Vielleicht nimmt er dich auch schlichtweg ernst und akzeptiert deine Entscheidung.

Eine Trennung sollte man eben nicht leichtfertig aussprechen und vor allen keine Spielchen damit treiben und bloß hoffen, dass der andere einem hinterher rennt - denn wie du siehst, kann das ziemlich schief gehen.

Du hast die Beziehung beendet, warum sollte er sich in deinen Augen jetzt melden? Ihr habt offenbar zu verschiedene Lebensansichten und das wird ihm wohl auch klar sein. Würde sich mein Mann von mir trennen würde ich auch nicht kämpfen. Das ist eine klare Ansage und wenn jemand das Gefühl hat er müsse gehen dann soll er das tun.

Vielleicht lässt ihm einfach mal ein paar Tage und guckst wie es sich entwickelt. Entweder er meldet sich und spricht mit dir nochmal in Ruhe darüber oder eben nicht.

Naja du hast es ja beendet. 
Da ist es nicht mehr so wie nach einem einfach Streit dass der andere sich wieder entschuldigt und versöhnt....
Das ist dann schon was ernsteres und es kann ruhig sein, wenn er sich total im Recht sieht, dass er sich überhaupt nicht mehr meldet. 
Er denkt ja vermutlich dass nicht er der Schuldige ist sondern du und DU dann auch noch schluss gemacht hast... 
Was wenn man bedenkt was er gesagt hat auch gerechtfertigt ist.
Mein Kind würde immer an erster Stelle stehen und wenn das mein Partner nicht einsieht, dann wäre es vl auch besser so...

Wenn er vor hat für euch beide eine Denkpause zu machen wäre es ok. Macht er wirklich Schluß nimm es besser jz gleich hin als erst später. An dich gebunden fühlt er sich dann sowieso nicht mehr. Ist manchmal schade. lg

Was möchtest Du wissen?