Trennen vom Partner?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Heftige Sache. Meinen Respekt hast du, dass du die Verantwortung alleine auf dich nimmst.

Mach kein großes Theater daraus, und vor allem keine nächtelangen Diskussionen. Bringt nichts, denn die Sache ist eh schon durch.

Schaffe dir eine Situation, in der ihr alleine seid, und erkläre ihm weshalb du keine andere Möglichkeit siehst als diesen Weg zu gehen. So wie das klingt, tust du ihm damit auch noch einen Gefallen, insofern dürfte er kein großes Theater machen.

Am besten so sachlich wie möglich bleiben und vor allem Dinge wie Unterhalt etc. klären.

Viel Glück für dich und das Kind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bayla118
26.09.2016, 18:03

Danke für die Antwort das ist sehr schwer ihn alleine zu kriegen um mit ihm zu reden deswegen weiß ich auch nicht weiter:-/

0


und jetzt ist das Problem das von meinem Partner seine zwei Brüder von
zuhause rausgeflogen sind und er sie bei uns direkt aufgenommen hat ist
auch irgendwo verständlich

Nein, finde ich nicht verständlich. Wird ja einen triftigen Grund geben warum sie rausgeflogen sind.

Dein Freund ist sich offensichtlich nicht bewusst, was da für eine Verantwortung auf ihn zukommt, ist auch nicht in der Lage, erwachsen und vorausschauend zu handeln und denke, dass du ohne ihn besser dran bist unter den Voraussetzungen. Du brauchst einen Partner an deiner Seite, kein 2. Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heißt, die Brüder sind alle in einem Alter, dass sie auch alleine wohnen könnten?

Hast du deinem Partner schon mal gesagt, dass er und du eine Beziehung führen und Eltern werden und ob er seinen offensichtlich schmarotzenden Brüdern nicht hilft, wenn er sie weiter betüdelt?

Sollte er bei seiner Meinung bleiben, würde ich ihn auffordern, auszuziehen. Oder warum willst du das auf dich nehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bayla118
26.09.2016, 18:04

Ja die sind 21 und 25 Jahre 

0

Warum sollte es denn Palaver geben? Du scheinst ihm ja wohl erzählt haben, dass Du Dir eine andere Unterkunft suchst und er wird wohl sicherlich auch verstehen, dass ein Vater Verantwortung zu tragen hat und sein Handeln meilenweit davon entfernt ist. Seine Brüder sind ihm wichtiger und somit hat er sich doch entschieden und Du setzt es eben konsequent um. An Deiner Stelle würde ich dem Trio zum Abschied noch ein paar Playmobilfiguren schenken, damit sie sich entsprechend ihrem Niveau beschäftigen können und geistig nicht überfordert sind.

Alles Gute für Dich und Dein Baby und Du schaffst das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das Verhalten deines Freundes krass ignorant und verantwortungslos.

Ja, ich würde an deiner Stelle gehen. Er kann nicht eine eigene Familie gründen UND nur mit seinen Brüdern abhängen. Klar sind sie auch Familie, aber die Prioritäten müssen jetzt andere sein, anscheinend ist er noch nicht erwachsen genug...

Ales Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trenne dich nich nicht. Es wäre unschön wenn das ganze so endet. Zieh aus uns schau wie es sich entwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?