Trekking Rucksack richtig packen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also bei meinem rucksack war sogar ne beschreibung dafür dran.

ich finds besser wenn das schwerste dicht am rücken ist also nicht zwingend nach ganz unten. hier sollte erst der schlafsack rein dann halt die schweren sachen (zum rücken hin) packen und davor sehr leichtezum füllen des raums. oben sehr leichte sachen.

http://www.alpin.de/sicheramberg/9de36f01-ea39-4281-8c40-6b64290b2361/tief-hoch-stapeln_so-packen-sie-ihren-rucksack-optimal/news.html

ps: bist du zufällig auf dem kerry way unterwegs?

Ballonspatz 30.03.2012, 16:15

Vielen Dank für deine Antwort :)

Ich laufe sozusagen freestyle, eine richtige Route hab ich nicht. Der Plan ist aber von Galway zu den Cliffs of Moher zu laufen, dann per Fähre auf die Aran Islands und zurück nach Galway :)

0

War zwar nicht gefragt, aber pass auch aufs Gewicht auf. Denn sonst zahlst Du schnell Übergepäck. Besser sehr sparsam packen und sich dort was kaufen. Denn souveniers mag ja jeder...

Ballonspatz 30.03.2012, 10:03

Danke^^ aber über 20kg komme ich hoffentlich nicht- muss den ganzen Mist ja 2 Wochen mit mir rumtragen :D

0

Ja, also es ist wichtig, dass am Rucksack nichts rumbaumelt. Der Rucksack sollte möglichst eng am Rücken liegen, und das eher "Hochkant". Also eng und kompakt am Rücken. Hüftgurt gut einstellen ist seehr wichtig.

Ballonspatz 29.03.2012, 17:57

Ich bin schon Jakobsweg erprobt, aber diesmal ist mein Rucksack viel größer. So die Grundregeln kenne ich schon. Allerdings habe ich mal gehört, dass man die schweren Sachen eher unten in den Rucksack packen sollte- stimmt das oder ist das eigentlich völlig egal?

0
Moosehead42 29.03.2012, 18:00
@Ballonspatz

naja, wichtig ist, dass die schweren sachen möglichst nah am rücken sind. Und nicht am aüßeren Rand, weil da die Wirkung viel Größer ist.

0

Die schweren Sachen kommen immer nach unten! Das ist eigentlich das wichtigste!

Veganerkiller 29.03.2012, 18:03

Bei der Bundeswehr lernt man einige Tricks und Kniffe. Aber meine Antwort scheint Dich ja eh nicht zu interessieren!

0
Ballonspatz 29.03.2012, 18:04

Aber Shirts, Hosen, Schlafsack... ist doch alles nicht schwer :D

0

grundregel: schweres nach unten, leichtes nach oben.

Ballonspatz 29.03.2012, 17:58

Okay, dann lag ich also nicht ganz falsch, danke!

0

Was möchtest Du wissen?