Treibhausgurken. Warum wachsen sie d. J. so langsam?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht liegt das an dem Wetter. Oder vielleicht hast du die Pflanzen im Gegensatz zu letztes Jahr auch erst später eingepflanzt oder so... Die Gurken wachsen schon noch! Bei uns sind die Tomaten auch erst nur sehr langsam gewachsen und wir alle dachten, dass es dieses Jahr gar nichts mehr wird. Und jetzt sind sie schon fast alle reif ;) 

Danke für die ausführliche Info. An das Wetter muß man heutzutage wirklich auch denken. Die Temperaturen gehen bei uns oft rauf und runter. Insbesondere nachts. Wir hatten dann oft nur 6-9 Grad Ende Mai. Und jetzt wird´s schon wieder  so kühl . 9-10 Grad.  Reife Tomaten gibt´s bei mir nur vereinzelt. Wir hoffen jedes Jahr, dass wir bereits im Juli "schlemmen" können, aber das wird wieder nix.

0

hm das ist echt komisch, ich habe meine gurken auch in einem gewächshaus in einem kleingärtnerverein und ich kann mich kaum vor gurken retten. kann sicher alle 2-3 tage so eine große gurke ernten. auch bei meinen nachbarn ist es ähnlich.

frag mal bei deinen nachbarn, falls die gurken haben was bei dennen so wächst?

das klima war diesen sommer ja super, also kanns mir echt nicht erklären.

so wie du das machst, genau so mache ich das auch jede saison und hatte noch keine probleme :/

Danke für die schnelle Info. Bei meinen Nachbarn hatte ich auch bereits nachgefragt. Sie können sich vor Gurken kaum retten. Möglicherweise sind vielleicht doch die Tomaten schuld daran, die ebenfalls im Gewächshaus stehen.

0

Was möchtest Du wissen?