Treibhauseffekt. Welche natürlichen und welche verursachten Stoffe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die physikalischen Abläufe des Treibhauseffektes sind beim natürlichen und menschengemachten (anthropogenen) Treibhauseffekt THE genau die gleichen - die Unterscheidung bezeichnet daher eher die Quellen der jeweiligen Treibhausgase THG. https://www.gutefrage.net/frage/wer-kann-mir-etwas-ueber-den-klimawandel-und-den-treibhauseffekt-erzaehlen?foundIn=tag_overview

Wasserdampf hat dabei eine Sonderrolle: es ist ein kondensierendes Treibhausgas. Das bedeutet, dass dessen Menge in de Atmosphäre von der Lufttemperatur begrenzt wird. Je wärmer, desto weniger Wasserdampf kann Luft aufnehmen (Deshalb ist die Luft im Winter so trocken), je wärmer, desto mehr Wasserdampf kann die Atmosphäre aufnehmen. Deshalb wirkt Wasserdampf bei steigenden Temperaturen durch die andern Treibhausgase zusätzlich die Erwärmung verstärkend als positives Feedback. Von der Gesamtwirkung her ist Wasserdampf das wichtigste THG mit rund 2/3 des gesamten THE.

Auch FCKWs kommen tatsächlich natürlich vor - in geringen Mengen bei Vulkanausbrüchen. Der Mensch hat allerdings deutlich größere Mengen freigesetzt, was allerdings eher zum Ozonloch über den Polen, insbesondere beim Südpol führt. https://www.gutefrage.net/frage/zusammenhang-zwischen-treibhauseffekt-und-ozonschicht?foundIn=list-answers-by-user#answer-188698310

Kohlendioxid ist das für den gegenwärtigen Klimawandel wichtigste THG. Es wird einerseits in Großen Mengen vom natürlichen, jährlichen Kohlenstoffkreislauf umgesetzt, andererseits aber eben auch vom Menschen durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe. Dadurch fügt der Mensch dem normalerw3sie in einem jährlichen Gleichgewicht befindlichen Kohlenstoffkreislauf aktuell jedes Jahr zusätzlich etwa 4% hinzu.

Dadurch hat der Mensch inzwischen die Kohlendioxidkonzentration in der Atmosphäre von vorindustriellen 280ppm um über 40% auf inzwischen über 400ppm gesteigert - und damit auch die gegenwärtige globale Erwärmung hauptsächlich verursacht.

Weitere Treibhausgase sind Methan CH4 (84 mal stärkeres THG als CO2) oder Lachgas N2O (264 fach stärker als CO2) https://de.wikipedia.org/wiki/Treibhauspotentiall

globale Temperaturen, CO2 und Sonneneinstrahlung von 1950 bis 2015 - (Chemie, Klimawandel, Treibhauseffekt) natürliche Treibhaugase und deren Anteil am THG - (Chemie, Klimawandel, Treibhauseffekt) Treibhauseffekt und beteiligte Gase - (Chemie, Klimawandel, Treibhauseffekt) Klimaantriebe nach IPCC AR5 - (Chemie, Klimawandel, Treibhauseffekt)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürliche Effekte wären zum Beispiel Waldbrände, Vulkanausbrüche

Geschaffene Effekte sind Abgase, Schmutz und dass Kaputtmachen der Reinigungsorgane

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Co2 gehört zu beidem, da bei Betrachtung der co2 Konzentration in der Klimageschichte durch albedoveränderungen, kohlenstoffkreislaufveränderungen, Vulkanismus, plattenverschiebungrn  etc. das Von der Natur selbst beeinflusst wurde. Jedoch hat der Mensch in den letzten Jahrhunderten enorm viel co2 produziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?