Treibhauseffekt - Erklärung

3 Antworten

Treibhausgase erzeugen in der unteren Atmosphäre Ozon. Das Sonnenlicht trifft auf die Erde, wird von ihr zurück reflektiert und sollte eigentlich wieder in den Weltraum verschwinden, kann es aber nicht, weil das Ozon es verhindert. Ähnlich eben wie die Glasscheiben die Hitze in einem Treibhaus stauen. Dadurch entsteht der sogenannte Treibhauseffekt, durch den die Erde sich erwärmt.

Der Treibhauseffekt in der Atmosphäre: Die Vorgänge für den natürlichen und den anthropogenen Treibhauseffekt sind prinzipiell die gleichen - die Unterscheidung kennzeichnet eher die Quelle der entsprechenden Treibhausgase. Eine vereinfachte Darstellung:

  • die Treibhausgase (Wasserdampf, CO2, Methan und etliche weitere) die natürlicherweise in der Luft sind, lassen Sonnenstrahlen von der Sonne auf den Erdboden durch.
  • dort erwärmen die Sonnenstrahlen den Boden
  • der Boden strahlt diese Wärme wieder ab. (halte mal Deine Hand über einen von der Sonne aufgeheizten Stein - da ist das direkt spürbar)
  • diese Wärmestrahlung vom Boden wird von den Treibhausgasen aber nicht durchgelassen, sondern aufgenommen (absorbiert) und sofort wieder abgestrahlt. Die Energie kommt also nicht so leicht wieder weg. => natürlicher Treibhauseffekt

Dieser natürliche Treibhauseffekt sorgt dafür, dass wir im Durchschnitt statt kühlen etwa -18°C (wäre so ohne die Treibhausgase) doch viel wohnlichere etwa +15°C auf der Erde haben.

  • der Mensch setzt nun zusätzlich zum natürlichen Kohlenstoffkreislauf zusätzliche Treibhausgase, z.B.durch Verbrennung von Erdöl, Kohle und Gas, Kohlendioxid CO2, und z.B. durch die Landwirtschaft Methan, frei. => verstärkter, menschenverursachter = anthropogener Treibhauseffekt
  • Rückkopplungen z.B. durch mehr Wasserdampf in der Luft verstärken diese Erwärmung
  • auch wird z.B. durch Landnutzung, Abholzung, Ruß die Aufwärmung des Bodens weiter verstärkt.

dadurch wird es auf der Welt im Durchschnitt wärmer. => Globale Erwärmung.

  • Durch die globale Erwärmung werden die Wettermuster weltweit durcheinandergebracht: => zusätzlicher, beschleunigter, anthropogener Klimawandel.

http://de.wikipedia.org/wiki/Treibhauseffekt

Also ich habe das so verstanden: Die Wärme der Sonne kommt auf die Erde, kann kann aber nicht wieder ins All entweichen,weil in unserer Atmosphäre zu viele Abgase und Schadstoffe sind. Also wird es auf der Erde immer wärmer. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Was möchtest Du wissen?