Treffen mit Kindergarten-Freund?

2 Antworten

Hallo Luisa!

Das kann man machen, sollte jedoch keine gesteigerten Erwartungen haben: Menschen verändern sich und es ist nicht gesagt, dass man mit jemandem klarkommt, den man vor über zehn Jahren sehr gemocht hat ------> das kann ein tolles Treffen und der zweite Beginn einer Freundschaft sein, aber auch ein Abend, bei dem man merkt wie viele Welten einen offenbar trennen.

Ich habe vor einigen Jahren beim Klassentreffen einen Mitschüler wieder getroffen; in der Realschule damals war er einer der Humansten der Klasse & man konnte gut mit ihm auskommen, aber beim Klassentreffen 10 Jahre nach dem Abschluss war er ein (sorry) ziemlich widerlicher Angeber, der total üble Sprüche losließ, ein totaler Macho war & sich absolut geschmacklos verhielt, nicht nur gegenüber den anwesenden Frauen.

Was möchtest Du wissen?