Treffen mit freunden löst Streit mit mutter aus, was tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Darf ich fragen wie alt du bist?

Ich bin 32 und mein Sohn ist 12. Ich gehe davon aus, dass die Pubertät kein Zuckerschlecken wird und kann deine Mutter verstehen. Dich aber auch.

Angelogen zu werden tut wirklich weh. Man versucht sein Kind zu verstehen, aber wenn man angelogen wird, dann ist man als Mutter erstmal verzweifelt, weil man nicht weiss ob das nicht einfach doch wieder passiert. Verstehst du was ich meine?

Ich denke wenn du in einem passenden Moment fragst ob du mal mit ihr reden kannst: "Mama bitte kann ich dir was sagen und du hörst mir erstmal zu?" Und dann erklärst du ihr deine Sicht der Dinge und auch dass du weisst, dass es falsch war und auch das es dir leid tut. -ich hoffe das ist wirklich der Fall-

Vielleicht wird sie einige Zeit brauchen, aber sie ist deine Mama und Mamas lieben ihre Kinder ;-)

Was möchtest Du wissen?