Treffen = Date?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist nie - und zwar allgemein bei Menschen - klar, um was es sich handelt, es sei denn, man legt es explizit fest, Date oder RFT (rein freundschaftliches Treffen). Ein Treffen kann beides sein. Oft gehen beide Parteien von anderen Voraussetzungen aus, hach, kompliziert ist es zwischen den Menschen. Aber es stellt sich ja doch im Laufe des Treffens heraus, was es ist, oder? Natürlich, wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann erwähne das Wort "Date" bei der Terminvereinbarung. Andererseits ist ja oft das Schwammige gerade reizvoll und produziert anschließend so viele schöne Fragen hier bei GF.

Viel Spaß bei deinem Date/Treffen!!!

Sieh das nicht so streng.

Ich würde grundsätzlich erstmal von einem normalen Treffen ausgehen. Es sei denn es kommt wie ein Date rüber, also essen gehen abends und dann ins Kino.

Ganz entspannt. Viel Spaß

Kommt drauf an, mit wem. Wenn es ein guter Freund/Freundin ist, dann eher eiin Treffen, sonst ein Date, so meine Meinung

Jetzt ist die Frage was versteht man unter gut? ^^

Ich schreib jetzt mit einem Mädchen seit 3 Tagen und wir verstehen uns wirklich super. Wir machen immer am Ende der SMS ein <3. Aber sie macht das so ziemlich bei jeden Jungen mit dem sie sich gut versteht. Ich hab sie durch Freunde kennen gelernt.

Wir wollen uns jetzt auch mal treffen, aber wir haben uns halt nur ein Treffen ausgemacht. Meinst du jetzt das soll freundschaftlich sein oder eher Date? ;)

0

Was möchtest Du wissen?