Treffe meistens die Tasten des Klavieres nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Am besten, du machst gar keine Fehler, da du sie dir sonst einübst und immer wieder machst. Spiele zuerst langsam und Die Takte, in denen du häufig Fehler machst übst du einzeln ein paar mal. Spiele auf keinen Fall bei den Fehlern weiter, sondern arbeite an dem Takt oder Abschnitt.
Am Ende kannst du dann alles zusammen spielen.

Mit freundlichen Grüßen

Homer Simpson

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst sie aus dein bauchgefühl spielen. Du musst wissen wo welcher ton ist. (Ist bishen kompliziert da du nicht sicher bist wie C und G am anfang ist[wenn man sich das nicht merkt])

Ich zumbeispiel kann mit geschlossenen Augen spielen weil ich weiß wo die taste ist bzw. Wo ich dann mein finger setzen muss.

Glaub mir. Mit geschlossenen augen klavier zu spielen ist ein schönes Gefühl :00

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXHdMonkeyXx
03.06.2016, 16:18

woe lange hat es gedauert bis du das konntest?

0
Kommentar von VFragenV
03.06.2016, 16:20

Naja, zuerst hab ich ein liedgelernt und dann nach der zeit andauern gespielt bis ich es richtig konnte ist einfach dann so ein gefühl beim spielen. oder du bist nicht fingerfertig genug wenn du die töne nicht genug triffst. dann musst du versuchen schneller zu werden. zb. ein lied schneller und schneller zu spielen oder viele tasten schnell spielen (also nicht irgendwelche tasten hahah)

0

Die einzelnen Takte immer wiederholen und dann immer mehr Takte dranhängen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übung macht den Meister.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXHdMonkeyXx
03.06.2016, 16:17

Ja ich weiss aber schaff ich das in 1 Woche?

0

Was möchtest Du wissen?