Traxxas E-Maxx Brushless

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er ist laut Anleitung spritzwassergeschützt, dies sichert auch die Garantie ab. Unterwasser dagegen nicht, weil er nicht 100 % wasserdicht ist, aber es ist für kurze Zeit auch möglich.

Habe mal ein Unterwasser -Video mit dem kleinen E-Revo VXL Brushless gemacht:
http://www.rc-modellbau-fun.de/rc-auto/rc-auto-wasser-video-mit-dem-wasserdichten-e-revo-vxl-4wd-rtr/

Das Sicherste ist, wie hier in den Videos gezeigt, sein Auto wasserdicht zu machen:
rc-modellbau-fun.de/rc-auto/ferngesteuerte-autos-wasserdicht-machen/

Grüße RC-Modellbau-Fun.de
Abgedrehte RC Modellbau Tests mit Videos und Modellbau verständlich erklärt

Wie ist es mit Schneefahrten mit der BRUSHLESS-VERSION??

MfG

0
@RobAl

Ist möglich, man sollte aber, weil der Schnee sich in das Fahrzeug schiebt und durch die Hitze schmilzt, dies nicht stundenlang machen und danach komplett das Fahrzeug trocken legen (teilweise zerlegen).

Schau dir das Schnee-Video einfach hier an (leider war der letzte Winter sehr mild bei mir): http://www.rc-modellbau-fun.de/rc-auto/rc-auto-schnee-video-traxxas-e-revo-vxl-brushless-1-16-4wd-rtr/

Grüße RC-Modellbau-Fun.de
Abgedrehte RC Modellbau Tests mit Videos und Modellbau verständlich erklärt

0

Ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht auch für andere nicht ganz unwichtig:

Der E-Maxx Brushless hat das Castle Creations Mamba Monster Max System verbaut, welches NICHT WASSERDICHT ist!!!

Im Gegensatz dazu ist der E-Maxx mit den beiden Titan 550 und dem Traxxas-Regler laut Traxxas "wasserdicht".

Nicht verwechseln sollte man das mit den E-Revos, von denen es noch eine (genauer zwei) Modellvarianten mehr gibt: Der große 1/10er (1/8er) Brushless hat ebenfalls das oben genannte CC MMM verbaut und ist daher ebenfalls nicht wasserdicht. Der große E-Revo mit Bürstenmotor ist ebenfalls wie der gebürstete E-Maxx mit Titan 550 und dem Traxxas-Regler ausgestattet und demzufolge "wasserdicht". Bei den Revos gibt es jetzt aber auch noch die kleinen 1/16er Modelle. Diese sind in beiden Ausführungen (mit Bürstenmotor und als VXL mit Traxxas-Brushless-System) "wasserdicht".

Alle bei den genannten Modellen verbauten Servos sind wasserdicht. Und auch bei allen Modellen gibt es eine wasserdichte Empfängerbox. Bei keinem der Modelle sind jedoch die Lager wirksam abgedichtet, so daß hier gegebenenfalls zusätzliche Vorkehrungen oder später zusätzlicher Wartungsaufwand anzusetzen ist.

Wasserdicht sollte generell eher mit spritzwassergeschützt übersetzt werden.

Weitere Infos gibt es auch unter: http://www.rc-helicar.de/rc-offroad-cars/

Erst mal danke für die Antworten. Aber eine letzte Frage habe ich noch.

Gibt es in Bezug auf die Wasserdichte einen Unterschied zwischen der Brushless-Version des E-maxx und der normalen (also brushed) Version des E-maxx?? Sind sie gleich "stark" wasserdicht oder ist einer "Wasseridichter"? ;-)

MfG

es ist alles so weit schon wasserdicht, aber drauf anlegenb würd ichs nicht! Bei mir war der motorraum nicht 100 prozentig dicht!, der rst schon!

Aber im Schnee fahren oder durch Pfützen ist schon drin oder?

0

Was möchtest Du wissen?