Traut ihr euch ein Tier zu schächten, wenns erlaubt wäre?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, ich denke dazu müsste man professionell ausgebildet sein, um sicher zu stellen, dass das Tier so wenig Schmerzen wie möglich hat.

Jemand der das noch nie gemacht hat würde das völlig falsch machen, denke ich, und dann würde das Tier mehr leiden als nötig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FloTheBrain
05.02.2017, 08:52

Informiere dich mal was Schächten eingentlich ist. Da geht es gerade um unnötige Qualen.

1

nein, ich würde versuchen das Tier so schnell und schmerzlos wie möglich zu töten. Beim Huhn also mit einem scharfen Beil den Kopf abhauen, ein Rind würde ich eher versuchen zu erschießen (es gibt angeblich eine ziemlich sichere Methode das Hirn zu treffen).
Ein Tier ausbluten zu lassen ist grade bei Rindern nicht die schnellste Todesart weil man einfach nicht alle Blutgefäße durchtrennen kann es sei denn man wird "The Mountain" genannt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus religiösen Gründen ist das sogar erlaubt.

Und mit zutrauen hat das nichts zu tun, eher mit menschlicher Dummheit, Tiere aus erfundenen Gründen heraus zu quälen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte keine "Angst" dabei, falls du das meinst. Ich habe aber auch keine Ahnung, wie man das macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jup, trauen würde ich mich schon, bei einer Ziege, Schaf oder Huhn, aber bei einem Rind würde ich es doch lieber lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?