traurigkeit, selbstmitleid und selbstmordgedanken-geht es wieder weg?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r ZoeyRedbird123,

gern kannst du die Community nach Rat fragen. Schau doch bitte zusätzlich mal auf dieser Seite vorbei http://www.telefonseelsorge.de/

Dort gibt es die kostenlose Telefonnummer der Seelsorge (Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr. 0800/1110111 & 0800/1110222) und auch einen anonymen Chat.

Ich wünsche dir alles Gute,

Herzliche Grüsse

Fred vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

Ich weiß, dass das ein schwerer Schritt ist, aber ich empfehle dir ernsthaft über eine Therapie nachzudenken!! Ein Therapeut kann dir helfen, dein Selbstwertgefühl aufzubauen und dir die Angst vor anderen Menschen nehmen. Öffne dich für diesen Gedanken und informiere dich, wo du in deiner Stadt eine Therapie machen könntest. Die Überwindung am Anfang ist sehr schwer, aber es lohnt sich!!!!! Wenn man offen an eine therapie rangeht bewirkt sie Wunder!! Ich wünsche dir alles Gute!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wäre es mit einem schulwechsel? das kann wunder bewirken..

es kann sein, dass das eine phase ist und das es wieder vorbei geht.. manchmal hat man eben solche gedanken, davon kann ich auch ein lied singen. aber tatsächlich kann sich das alles zu einer depression entwickeln!

warum denkst du, dass du hässlich bist? du hast durch die wenigen freunde zu wenig bestätigung erfahren und denkst deshalb, dass du hässlich bist...

hab leider gerade nicht so viel zeit, weil ich noch lernen muss, wenn du jmd. zum reden brauchst, kannst du mir gerne eine nachricht schicken, ich finde, dass das ein ernstes thema ist.

lg knuppelchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann ich erstmal beruhigen.... mir ging es zeitweise auch so.

ich hatte auch fast genau die gleichen sachen wie du (zwar nicht so exrtrem) aber es kommt gut hin.

mir hat dann geholfen das ich dann mit meinen Eltern und geschwistern darüber geredet habe und das ich dann einfach probiert habe immer zu sagen (ja z.B. ich bin gut in dem und dem und die anderen können das nicht) also jetzt mal so etwas beispielhaftes.

auf jeden fall hat mir das dann schon sehr geholfen aber ich weiß natürlich nicht inwieweit du dann wenn auch positive sachen sagen kannst oder keine Angst mehr hast vor kontakten.

hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen :/

LG Flashmat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, das hört sich überhaupt nicht gut an!!!! sehr traurig:(und für ein Mädchen das gerade erst fünfzehn ist schon garnicht:( hoffe du bist noch online,seid wann hast du diese Gefühle?warst du schon immer schüchtern?????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZoeyRedbird123
09.10.2011, 20:58

schüchtern war ich schon immer. der rest ist erst seit ein paar monaten. paar freunde wollten nicht mehr mit mir befreundet sein und haben mich ausgeschlossen und beleidigt. das hat mich sehr verletzt. dadurch kam das alles glaub ich zustande

0

du kannst die Ts anrufen und dir rat holen. die gebn dir tips was du für dich tun kannst. TS: Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr. 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keiner kann etwas gegen sein aussehen. damit muss man klar kommen. steh auf, geh raus und trage deinen kopf nach oben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knuddelpuppi
09.10.2011, 20:48

und bevor ich es vergesse. mach dir einfach mal einen termin beim kosmetiker. die beraten dich und geben dir schminktips. du wirst sehen, du wirst ein ganz anderer mensch sein.

0

www.telefonseelsorge.de kostenlos und anonym oder nummergegenkummer ruf da bitte an...die können da besser mit üm als wir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der text sieht verdammt nach Copy & paste aus bzw. nach einer bekannten Geschichte aus, aber du solltest dich echt mal bei einem physischer beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?