traurige(re) klassische Klaviermusik?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

La Cathédrale engloutie - Claude Debussy:

Gnossienne Nr. 1 - Erik Satie: http://www.youtube.com/watch?v=RyFhsG8Ip4E

0
@JohnCleese

In der Gegenüberstellung zu dessen, was der Fragensteller anhand der Beispiele nannte, dürfte La Cathédrale engloutie von Claude Debussy eine Nummer zu hoch sein! Die Noten mal gesehen bzw. auch nur mal ansatzweise versucht das zu spielen?

0
@Jahr74

Da verstehe ich deinen Einwand nicht. Bei "La Cathédrale engloutie" handelt es sich allenfalls um ein mittelschweres Klavierstück. Im Übrigen würde ich doch dem Fragesteller die Entscheidung überlassen, zumal ich ihm auch noch weitere Vorschläge unterbreitet habe.

Und wieso schlägst du im "Rêverie" vor, nachdem er dieses Stück schon selbst zur Kenntnis gegeben hatte - oder hast du eine Information, über welche Art von Musikprüfung es sich handelt?

0
@JohnCleese

…Und wieso schlägst du im "Rêverie" vor,…

Korrektur:

Es muss natürlich "ihm" heißen - vorausgesetzt, es handelt sich bei "Anavlis3" um einen Fragesteller und nicht um eine Fragestellerin.

0
@JohnCleese

Danke für deine vielen Beispiele, JohnCleese!

Ich werde mich wahrscheinlich für Gnossienne Nr 1 entscheiden :)

Wobei ich Jahr74 Recht geben muss: La Cathédrale engloutie ist wohl eine Nummer zu hoch - da es meine Abiprüfung in Musik ist, glaube ich nicht, dass ich meine Lehrer mit so etwas beeindrucken muss, zumal wir kein Klavierunterricht in der Schule haben. :)

Ihr, nicht ihm :D

0
@Anavlis3

Na dann wünsche ich** Ihr** wirklich viel Erfolg für die Abiprüfung!

0

River flows in you - yiruma

Ist nicht wirklich klassisch. Also eigentlich ein Fake. Kann man aber sehr gut als klassiche Nummer verkaufen ;-))

Dann nimm die Reverie, wunderschön, auch nicht schwer.

Was möchtest Du wissen?