Trauriger Freund, was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was stört ihn an seiner Ausbildung?

Es kann sein, das diese Ausbildung, nicht das richtige für ihm ist und das soll keineswegs heißen, das er ein Versager ist!! Viele Auszubildende finden nicht auf anhieb die richtige Ausbildung oder die richtige Ausbildungsstelle.

Was für ein Problem, ist das mit den Freunden und was ist das für ein Problem mit der Familie?

Das mit dem Selbstbewusstsein, hm.... Es gibt viele Tipps, wie man das Selbstbewusstsein stärken kann, aber meines er achtens, ist es nicht der richtige Weg, was vieles im Internet steht....

mein Selbstbewusstsein ist zum Beispiel erst so richtig dieses Jahr in Erscheinung getreten. Ich hatte eine Person die mir zu gehört hatte, den Rücken gestärkt hatte, Mut gegeben hatte und mir auch mal etwas auf die Füße getreten ist (jetzt nicht wort wörtlich, aber ich hoffe du verstehst was ich meine).

Er braucht eine Person von angesicht zu angesicht, die ihn stärkt und ihn auf seine Stärken hin weist. (Jetzt nicht so, das und das sind deine Stärken, sondern, ihn son bisschen in diese Richtung stuppst, das er es selber erkennt was seine Stärken sind). Und er braucht von Leuten an Erkennung. Jetzt mal an genommen, er würde sich irgendwo bewerben und er bekommt eine Positive Rückmeldung (oder sogar mehrere zu einem Vorstellungsgespräch, dann wird gezeigt, das die Leute an ihm Interesse haben). Sowas in der Richtung. An manchen Dingen, ihn son bisschen in die Richtung stuppsen und auch ein paar Kleinigkeiten ihm sagen.

So habe ich zu mindestens mein Selbstbewusstsein wieder bekommen. (Kann man so sagen ^^' und ich merke immer mehr positives in mir :) natürlich gibt es immer mal wieder Rückschläge

Ich wünsche euch auf jedenfall alles gute.

Heei:) ich denke das einzige was du machen kannst ist ihm zuzuhören wenn ihn etwas belastet! Mache ihm klar, dass du in so nimmst wie er ist und er keine angst haben muss dich zu verlieren!Wenn du ihm allerdings das gefühl gibs das dich das alles annervt dann bestätigst du seine zweiefel und machst es schlimmer dadurch! also steh ihm diese kriese bei! Sie wird auch wieder vorbei gehe! Viel Glück

Lg:D

Hast du schon mal überlegt ihm eine professionelle Therapie vorzuschlagen? Ich hab das gemacht und es hat wirklich sehr geholfen. Man lernt über seine Probleme mit einer gewissen Distanz zu sprechen, was auch sehr dazu beiträgt, sie objektiv anzugehen. Mir hat das sehr geholfen, du könntest es ja mal vorsichtig ansprechen und es probieren :) liebe Grüße

Nunui 17.06.2014, 23:25

Finde ich sehr guten Vorschlag den Berliner47 macht!

0

Sei für ihn da lass dich auf diese gespräche ein und sei nicht genervt Verstehe seine aktuelle lage zeig ihm das seine zweifel das er dich nicht halten kann unsinn sind und du bei ihm bleiben wirst mit der zeit wird sich das alles wirder aufbauen und die beziehung leidet auch nicht mehr so stark dadran also sei einfach für ihn da und rede mit ihm dann wird alles seinen lauf finden

Hoffe ich konnte helfen MFG Nicco

-Geb ihm Sicherheit -hör ihm zu -geb ihm nicht das Gefühl genervt zu sein von ihm -integrier ihn etwas mehr in dein Freundeskreis

Der Typ macht dich kaputt,egal,was du machst,er wird sich nicht ändern,schiesss ihn zum Mond,denn Dankbarkeit bekommst du von einem Mann nie.

ich würde ihm zeigen, dass du für ihn da sein willst, in dem ihm wirklich zuhörst, ihn tröstest und soweit es geht unterstützt.

Was möchtest Du wissen?