Traurige Zitate und Sprüche.

8 Antworten

Nur ein Atemzug von Glück,
Ich will endlich wieder Glücklich sein,
fühl mich so am Boden,
Als würd' jeder mir in Rücken falln',
Bitte heb mich wieder hoch,
Hol mich in das Land zurück,
da wo man nicht aufgibt,
Und nicht jedes mal das Handtuch wirft...
~Lumaraa "Glücklich sein"

Was für ein Abgef*ckter Tag,
In einem abgef*ckten Monat,
In einem Abgef*ckten Jahr,
In einem Abgef*ckten Leben,
Abgefuckte Seelen,
Die sich nur auseinander Setzt mit abgef*ckten Themen
~Prinz Pi "Du H*re (2009)"

Und wenn das Tageslicht,
In genau dieser Farbe ist,
Dann ist ein Loch in der Luft,
Wo du standest
~Prinz Pi "Laura"

Sie haben nie an mich geglaubt,
Ist schon ok, ist schon ok,
Ich geh alleine diesen Weg den ich hier geh!
~Fler "Nie am mich geglaubt"

Es steckt immer ein Stück wahrheit in "War nur Spaß", wissen in "Ich weiß nicht", Emotionen in "Ist mir doch egal" und schmerz in "ist schon ok"

-Sind nicht alle traurig aber ich finde sie trotzdem schön😊

Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt.

Casper (Verflossene Liebe): "Bin Dreck an der Seite der Straße, nix geht- Was nützt mein Herz, wenn deins nicht mitschlägt, mitgeht, mitlebt, mitleidet, mitbebt?"

Casper (Rasierklingenliebe): "Der kleine, miefende Raum in dem Haus hinterm Berg- Für sie Hoffnung nur eine Flaschenpost, draußen im Meer, draußen ist mehr."

Casper (Alaska): "Inmitten von alles wird gut und ich habe den Mut steht ein Bitte komm zurück in der Farbe von Blut. Trotz dem Gefühl, dass ein Ende sich nähert, schlägt es tapfer, dein emsiges Herz."

0

Was möchtest Du wissen?